Collien Ulmen-Fernandes Krücken-Foto: Was wirklich dahinter steckt!

Die Moderatorin postete ein besorgniserregendes Bild auf ihrer Facebook-Seite. Gala.de fragte bei ihr nach ...

Große Sorge um Collien Ulmen-Fernandes! Auf Facebook veröffentlichte sie ein Foto, auf dem ihre Beine und Krücken zu sehen sind. Dazu schrieb sie: "Collien Ulmen-Fernandes feiert Krücken-Comeback!". Etliche Reaktionen ihrer Fans zeigen, wie besorgt sie um die 32-Jährige sind. Gala.de hat bei ihr nachgefragt. "Ich bin gestolpert und auf mein Knie gestürzt. Vor vielen Jahren hatte ich genau mit diesem Knie schon einmal Probleme. Jetzt muss ich auf Krücken gehen und für längere Wege im Rollstuhl gefahren werden", sagte Collien Ulmen-Fernandes.

Oh weh! Und das gerade jetzt! Schließlich steht die Moderatorin momentan für die Sendung "Mixery Massiv Music" vor der Kamera, für die sie vom Festivalsommer 2014 berichten wird. Apropos stehen, ist das jetzt überhaupt noch möglich? "Beim letzten Dreh am Samstag hat mich mein Team im Rollstuhl bis zur Drehlocation gefahren. Normalerweise gehe ich mit den Künstlern, die ich interviewe, über das Festivalgelände, aber aufgrund der Gegebenheiten wurde einfach kurzfristig umdisponiert. Ich habe die Interviewpartne einfach in einer Sofaecke sitzend empfangen."

Und wie macht sie das mit ihrem zweijährigen Kind? "Gottseidank hilft mir unser Kindermädchen Nele, auch im Haushalt." Vielleicht greift ja auch Schauspieler Christian Ulmen seiner Frau unter die Arme. Gala.de wünscht schnell gute Besserung!

sma Gala

Mehr zum Thema

Gala entdecken