Collien Fernandes: Zunge raus für Integration

Collien Fernandes ist eine der Prominenten, die für die neue Kampagne der "Deutschlandstiftung Integration" die Zunge herausstrecken. Die Moderatorin wirbt für Eingliederung durch Sprachkenntnisse

Collien Fernandes

Collien Fernandes

und andere Prominente stecken ihre schwarz-rot-goldene Zungen für einen guten Zweck aus: Sie sind die Gesichter einer Werbekampagne der "Deutschlandstiftung Integration" und setzen sich unter dem Motto "Raus mit der Sprache. Rein ins Leben." für die Eingliederung von Zuwanderern durch Sprache ein.

Charity

Helfende Hände aus Hollywood

Julianne Hough engagiert sich gemeinsam mit der Organisation "Charity: Water" für sauberes Trinkwasser in Afrika und macht sich vor Ort ein Bild der Lage. 
Model Lena Gercke eröffnet als Botschafterin der Stiftung "RTL - Wir helfen Kindern" ein Kindernothilfe-Heim für obdachlose Mädchen in der Nähe von Delhi, Indien.  Dies ist nur eines der Projekte, das dank der Rekordsumme von mehr als neun Millionen  Euro vom 22. RTL-Spendenmarathon umgesetzt werden kann. 
Diese Kino-Premiere war ganz groß in Mode bei Prominenten wie Sila Sahin (l.) und Marie Nasemann (m.). Denn schließlich ging es mal nicht nur um Blitzlicht, Red Carpet und ums Filmegucken, sondern vor allem um die gute Sache! Das Mode-Unternehmen „Marc Cain“ hatte zur großen Weltpremiere des Tier-Dokumentarfilms „Maleika“ geladen. Der Erlös der Veranstaltung kommt dem „Green Belt Botswana“ Projekt in Botswana zugute, wo der Film gedreht wurde. Regisseur und "Gepardenmann" Matto Barfuss (r.) begleitete die Gepardin Maleika drei Jahre lang bei der Aufzucht ihrer sechs Jungen und bei ihrem unerbittlichen Kampf gegen die Natur.
So viel Freude am Kindertag: Stars wie Verona Pooth sorgen für einen spaßigen Tag in Berlin. Beim "kinderTag 2017" tritt sie als Teamkapitän mit ihrer Kindermannschaft bei einem Human-Kicker-Turnier gegen weitere Promis an...

227

"DSDS"-Moderatorin Nina Moghaddam zeigt ebenfalls Zunge.

"DSDS"-Moderatorin Nina Moghaddam zeigt ebenfalls Zunge.

Die "Deutschlandstiftung Integration" wurde vom Verband Deutscher Zeitschriftenverleger (VDZ) vor zwei Jahren gegründet und hat sich zum Ziel gesetzt, die Chancengerechtigkeit von Menschen mit Migrationshintergrund in Deutschland fördern. Die Stiftung will unter anderem Sprachbarrieren abbauen und die Lese- und Schreibfähigkeit sowie die Kommunikationskompetenz fördern und hat sich dafür prominente Hilfe geholt. Der in Polen geborene Gründer der Band Culcha Candela, Itchyban, unterstützt zusammen mit seinen Band-Kollegen ebenfalls die jetzt vorgestellte Werbekampagne und ließ sich mit herausgestreckter Zunge von dem Berliner Fotografen Murat Aslan ablichten. Collien Fernandes, deren Familie aus Indien, Ungarn und Portugal stammt, erklärte gegenüber der "Bild"-Zeitung: "Ich möchte Immigranten motivieren, Deutsch zu lernen, damit sie sich besser in die Gesellschaft einfinden und so den Grundstein für ein besseres Miteinander legen." kdi

Mehr zum Thema

Star-News der Woche