Coco Rocha: Photoshop-Vorwürfe sind falsch!

Model Coco Rocha bewies den Kritikern ihrer neuesten 'Longchamp'-Kampagne, dass die Fotos nicht übermüßig retuschiert wurden.

Coco Rocha (24) versicherte, dass die angebliche "Photoshop-Katastrophe" ihrer neuesten Kampagne nur das Resultat einer geschickten Pose ihrer Kollegin sei.

Das kanadische Model posierte für die neue Werbekampagne des Lederwaren-Labels 'Longchamp' zusammen mit Emily DiDonato (21). Vor Kurzem wurden die Bilder veröffentlicht und eine Aufnahme zeigt, wie die beiden Beautys zusammen auf einem Fahrrad fahren. Dabei streckt Rocha ihre Beine nach vorne aus, während ihre Kollegin hinter ihr auf dem Gepäckträger hockt. DiDonatos Beine sind auf dem frontalen Foto nicht zu sehen - und das sorgte für Aufruhr: Viele Beobachter kritisierten das Bild, weil sie annahmen, dass die Bearbeiter zu großzügig mit Photoshop umgegangen seien und somit aus Versehen die Beine des Models entfernt hatten. In einem Interview zeigte Rocha sich empört über diese Vorwürfe: "Ich finde einen guten Photoshop-Fehlgriff genauso witzig, wie alle anderen, aber als ich heute die Blogs gelesen habe, die von einer Photoshop-Katastrophe in meiner aktuellen 'Longchamp'-Kampagne sprachen, wusste ich, dass ich sie korrigieren musste", schrieb sie auf Tumblr. "Wie man auf den Fotos hinter den Kulissen sehen kann, die vor einigen Monaten überall veröffentlicht wurden, hockt Emily auf dem Gepäckträger. Sehr geschickt, ich weiß, aber keine Photoshop-Katastrophe … Ich musste das hier korrigieren!"

Hilaria Baldwin

Diese Kommentare erschüttern

Hilaria Baldwin
Hilaria Baldwin erlitt 2019 zwei Fehlgeburten und wird für ihren offenen Umgang damit auf Instagram angegriffen.
©Gala

Zusammen mit diesem Text zeigte die Laufsteg-Grazie verschiedene Aufnahmen des Shootings von dem Fotografen Max Vadukul, in dem man die Models auf dem Fahrrad von der Seite sieht und deutlich erkennen kann, dass DiDonato auf dem Gepäckträger hockt, ihre Beine also angezogen hat.

Coco Rocha äußerte in der Vergangenheit immer wieder ihr Misstrauen gegenüber Photoshop und war sehr wütend, als bei einem Cover-Bild für die brasilianische 'Elle' ihr BH wegretuschiert wurde - das Model ist bekannt dafür, Nacktfotos abzulehnen.

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche