VG-Wort Pixel

TV-Star Clemens Schick "SPD-Kampagne konnte nicht funktionieren"

Clemens Schick
Clemens Schick
© Getty Images
Clemens Schick wird TV-Kommissar. Im Exklusiv-Interview mit GALA spricht er darüber, was er an der Figur so spannend findet – und warum es für ihn in unserer heutigen Welt vor allem an Vernunft fehlt

Clemens Schick, der im Bundestagswahlkampf 2017 den SPD-Kanzlerkandidaten Martin Schulz mit der Aktion "Meine Stimme für Vernunft" unterstützte, geht jetzt mit seiner Partei hart ins Gericht. Die SPD-Kampagne habe keine Früchte tragen können, so Schick im GALA-Interview.

"Wie sie aufgezogen wurde, war von vornherein klar, dass sie scheitern muss. Weil die falschen Leute das Falsche gesagt haben."

Angesichts der aktuellen politischen Lage mache er sich große Sorgen: "Vernunft ist das, was am meisten fehlt."

Die ganze Story finden Sie in der neuen GALA (ab Donnerstag, 02. November, im Handel) oder testen Sie 8x GALA mit 30% Ersparnis und einem Wunschgeschenk!

Gala


Mehr zum Thema


Gala entdecken