Claudia Schiffer: Mit diesen Porträts zeigt sie erstmals ihre Töchter

Supermodel Claudia Schiffer hält ihr Privatleben weitestgehend aus der Öffentlichkeit. Nun gewährt sie uns einen seltenen Blick auf ihre Töchter und der lässt große Ähnlichkeit vermuten.

Claudia Schiffer, 49, lässt nur selten an ihrem Privatleben teilhaben. Seit 2002 ist sie skandalfrei mit dem britischen Filmproduzenten Matthew Vaughn, 49, verheiratet. Gemeinsam hat das Paar drei Kinder, die es ebenfalls aus der Öffentlichkeit heraushält. Ihre beiden Töchter zeigt die 49-Jährige jetzt erstmals auf ihrem Instagram-Profil - nun ja, zumindest zwei zauberhafte Gemälde der beiden.

Claudia Schiffer: "Danke für die wunderschönen Porträts meiner Mädchen"

"Danke an die sehr talentierte @suzy_platt für diese wunderschönen Porträts meiner Mädchen", bedankt sich Claudia Schiffer bei der Künstlerin Suzy Platt. Auf dem geposteten Bild ist das Model selbst zu sehen, in Ringelpullover, Jeansrock und mit Sonnenbrille steht sie neben den Gemälden ihrer Töchter und betrachtet sie mit einem Lächeln. 

Die Ähnlichkeit ist nicht zu übersehen

Die Werke lassen große Ähnlichkeit zwischen Clementine Poppy, 15, und Cosima Violet, zehn, und ihrer berühmten Mutter vermuten. Beide Mädchen sind mit langem honigblonden Haar, zarten Gesichtern und blauen Augen abgebildet. Eben ganz die Mama. Die Bilder sind laut der Künstlerin selbst schon vor ein paar Jahren entstanden. "Es war ein enormes Privileg, von ihr gebeten zu werden, ihre Mädchen zu malen", erklärt Suzy Platt. Der Grund dafür, dass Claudia Schiffer uns nun diesen seltenen Anblick gewährt, könnte ein besonderer Anlass sein. Tochter Cosima feierte am gestrigen Donnerstag, 14. Mai, ihren zehnten Geburtstag. Ob wir wohl bald auch einen Blick auf ihren 17-jährigen Sohn Caspar werfen dürfen? Wir bleiben gespannt.

Verwendete Quelle: Instagram/claudiaschiffer, Instagram/suzy_platt

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche