Claudia Norberg spricht Tacheles: Deutliche Worte zur Wendler-Scheidung

Eigentlich wollte sich Claudia Norberg zur Scheidung von Noch-Ehemann Michael Wendler nicht äußern, aber ...

Claudia Norberg und Michael Wendler

Claudia Norberg, 49, und Michael Wendler, 47, sind sich offenbar nicht ganz einig, wenn es um ihre Scheidung geht. Jeder bezichtigt den anderen öffentlich der Lüge - doch was kann man nun glauben? Gegenüber dem "Express" erklärte der Wendler: "Da gab es ein paar Klöpse in den letzten Wochen, auch in Claudias Zeit bei 'Ich bin ein Star – holt mich hier raus'. Aussagen, die einfach nicht so glücklich waren, Behauptungen, die nicht stimmten – das hat mich schon sehr verärgert. Das hat unsere Beziehung doch sehr beeinflusst."

Michael Wendler: Kritik an Claudia Norberg

Darüber hinaus soll sich Claudia nicht gerade freundlich gegenüber Laura Müller, 19, der aktuellen Freundin ihres Ex-Partners, verhalten haben. "Auch natürlich, wie sie mit Laura umgegangen ist, wie sie sie beleidigt hat und wie aggressiv sie ihr gegenüber immer war. Das finde ich sehr schade, denn am Anfang war die Welt noch in Ordnung. Da hätte ich gedacht, dass wir den Geburtstag meiner Tochter auch mal friedlich alle zusammen feiern können. Das ist aber erst einmal ausgeschlossen."

Claudia Norberg soll ausziehen

Auch die Tatsache, dass Claudia Norberg noch ein Zimmer in dem Haus, in dem nun der Wendler mit seiner Laura lebt, wohnt, stört ihren Ex. "Die Leute haben das ja schon lange nicht mehr verstanden, warum meine Ex immer noch bei mir im Haus wohnte oder wohnt – nach der Scheidung darf sie es nicht mehr. Gott sei Dank, denn es stört unser Glück! Das muss man einfach so sagen", so Michael Wendler im "Express"-Interview. 

Michael Wendler über den Anfang der Beziehung

"Laura hatte Angst, von zu Hause rauszufliegen"

Laura Müller und Michael Wendler

Claudia Norberg: Deutliche Worte zur Wendler-Scheidung

Claudia Norberg sah sich im RTL-Interview dazu genötigt, Tacheles zu sprechen. "Eigentlich wollte ich nicht über meine Scheidung reden und habe mich bis jetzt auch daran gehalten. Da mein Mann aber leider unrichtige Erklärungen abgibt, muss ich diese nun richtigstellen", so die Wendler-Ex. 

"Eigentlich wollte ich nicht über meine Scheidung reden, aber ..."

Weiter erklärte sie - wie auch ihr Ex im GALA-Interview - dass diese Woche die Vergleichsverhandlungen stattfinden. "Und wenn wir uns einigen, kann die Scheidung bald ausgesprochen werden." 

Michael Wendler bestätigt

"Nächste Woche ist endlich der Scheidungstermin"

Michael Wendler

Seitenhieb gegen Laura Müller

Klingt abgeklärt. Dennoch konnte sie sich Claudia einen keinen Seitenhieb gegen die 19-jährige neue Freundin ihres Ex-Partners - Laura Müller - nicht verkneifen. "Ich würde gern aus unserem ehelichen Haus ausziehen in das mein Mann, ohne meine Zustimmung, seine Freundin bringt. Leider stellt er mir kein Ferienhaus und kein Auto zur Verfügung. Somit bin ich an dieses Haus gebunden."
Trotzdem hofft Claudia Norberg auf eine friedliche Lösung - die beiden haben schließlich ihre gemeinsame Tochter Adeline, 18. "Ich hoffe, dass wir uns vernünftig einigen können."

Wer mehr über Michael und seine Herzdamen wissen möchte, dem empfehlen wir die TVNOW-Doku "Wendler, Laura, Claudia – Der DJ und die Frauen".

Verwendete Quellen: Express, RTL

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche