VG-Wort Pixel

Claudia Effenberg ganz emotional Traurige Worte auf Instagram

Claudia Effenberg
© Getty Images
"Das Leben ist nicht fair", sagte Claudia Effenberg, als sie 2016 ihre geliebte Schwester Sabine verlor. Nun denkt sie ähnlich emotional an ihre verstorbenes Familienmitglied

Man kennt Claudia Effenberg, 52, als spritzig-witzige Frau voller Energie und Tatendrang. Absolut nichts kann sie aus der Bahn werfen. Aber falsch gedacht! Auch die Ehefrau von Fußballer Stefan Effenberg, 49, schlägt mal emotionale, ganz leise Töne an.

Claudia Effenberg: "Irgendwann sehe ich Dich wieder, Sabine"

2016 musste sich Claudia von ihrer Schwester Sabine verabschieden, die mit nur 51 Jahren gestorben ist. Ein schlimmer Schlag, den es erstmal zu verkraften galt. Nun postete Claudia wieder ein altes Familienbild, ein niedliches Foto von zwei Mädchen: die Linke ist sie selbst, die Rechte ihre Schwester Sabine. "Happy birthday schick ich Dir mal in den Himmel!Irgendwann sehe ich Dich wieder Sabine!!!", schreibt sie in der Bildunterschrift des Instagram-Bildes aus früheren Zeiten, als Claudia und Sabine noch jung waren - und ihre Schwester noch am Leben.

Das bereut Claudia Effenberg

Zuletzt haben die Schwestern keinen Kontakt zueinander gehabt - alberne Streitereien waren der Grund und sorgen dafür, dass sich Effenberg viele Dinge selbst nicht so richtig verzeihen kann. Jetzt ist es zu spät. "Ich wünsche mir nur eine Stunde mit Dir.....das Leben ist nicht fair", schrieb sie vergangenes Jahr.

lsc Gala

Mehr zum Thema


Gala entdecken