Claudia Calidri: "Nicht alle Märchen haben ein Happy End"

Traurige Nachrichten von Claudia Calidri: Die Sängerin und Influencerin hat ihr Baby im fünften Monat verloren.

Claudia Calidri

Claudia Calidri, 39, muss einen schweren Schicksalsschlag verkraften. Die "Stimmen im Wind"-Interpretin verlor im fünften Monat ihr Baby. Das Tabu-Thema Fehlgeburt wird durch Instagram und Facebook immer mehr thematisiert. Influencer lassen ihre Fans an ihrem Leben teilhaben - und dazu gehören auch die Schattenseiten. So teilt auch Calidri ihren Fans wenige Tage nach ihrem Verlust mit, dass sie ihr Kind verloren hat.

Claudia Calidri: "Nicht alle Märchen haben ein Happy End" 

Auf Instagram meldet sich die Influencerin bei ihren Followern, die sich bereits über das Fernbleiben der 39-Jährigen sorgten. "Nicht alle Märchen haben ein Happy End. Wir haben nach fast fünf gesunden Monaten unser Baby verloren. Ich bin bereits operiert und ruhe mich zu Hause aus. Sicher versteht ihr die Auszeit, die ich mir deshalb nehme", so Claudia Calidri zu dem Bild, dass sie im Krankenbett zeigt. Diesen Schmerz muss sie nun mit ihrem Mann verarbeiten. 

Lilly Becker

Ein Schwangerschaftstest sorgt für Aufruhr

Lilly Becker
Hat Lilly Becker etwa ein Geheimnis? In einem Video wedelt sie mit einem Schwangerschaftstest.
©Gala

Claudia Calidri gab Schwangerschaft via Instagram bekannt

Nur neun Wochen vor dem tragischen Post verkündet die Frau von Felix Chu Tan, 27, dass sie ihr erstes Kind erwartet. "Felix und ich sind überglücklich, aufgeregt, dankbar und zutiefst beeindruckt über das kleine Bündel liebe, was in uns heranwächst", so die Influencerin im Februar. Nun gibt vor allem Felix Chu Tan ihr Kraft in dieser schwierigen Zeit.

Von Instagram möchte sie sich eine Auszeit nehmen, bittet ihre Fans um Verständnis. Gegenüber "Bild" sagt die 39-Jährige, dass sie die Menschen aber auch an diesem Erlebnis teilhaben lassen will, um Betroffenen Mut zu schenken. Auf ihrem Blog will sie über den Verlust ihres Kindes berichten. "Auch diese Geschichten gehören leider zum Leben dazu", so Claudia Calidri. 

Verwendete Quellen: instagram.com, bild.de

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche