Claudelle Deckert: Statement zum Tod von Tom Lemke

Tom Lemke war nicht nur Star-Fotograf, sondern auch Vater einer Tochter namens Romy. Deren Mutter, Soap-Star Claudelle Deckert, äußert sich jetzt zu ihrem traurigen Verlust

Tom Lemke (†) und Claudelle Deckert waren in den 1990ern ein Paar. Aus der Beziehung stammt die gemeinsame Tochter Romy 

Es ist eine schwere Zeit, die "Unter Uns"-Schauspielerin Claudelle Deckert, 43, derzeit durchstehen muss: In der Nacht von Freitag auf Samstag (7. April) verstarb Tom Lemke mit 57 Jahren nach einer langen Krankheit . Mit dem Star-Fotograf war die Soap-Aktrice in den 1990er Jahren liiert gewesen; aus der Beziehung stammt Tochter Romy, 20. Jetzt äußert sich Claudelle Deckert zu dem Verlust ihres ehemaligen Lebensgefährten.

So geht es Claudelle Deckert nach dem Tod von Tom Lemke

GALA erreicht das Management der Soap-Darstellerin, spricht Beileidsbekundungen aus. "Ihr und ihre Tochter Romy sind in tiefer Trauer über den Tod von Tom Lemke", richtet uns ihre Agentin aus. "Tom war ein enger Freund der Familie und ist als Vater natürlich unersetzlich, aber auch als Künstler war er großartig und inspirierend. Die Familie bittet um Verständnis, dass sie im Rahmen ihrer Trauer keine weiteren Statements zu diesem großen Verlust abgeben werden."

Claudelle Deckert und ihre Tochter Romy (hier bei einem Event in Köln im November 2015) trauern um Tom Lemke. 

Tom Lemke - der Fotograf, dem die Stars vertrauten

Unter deutschen Prominenten war Lemke zu Lebzeiten ein gefragter und anerkannter Künstler: Unter anderem ließen sich Sophia Thomalla, Matthias Schweighöfer, Quentin Tarantino, Mario Adorf und Udo Jürges von ihm porträtieren. 

Die Abschiede 2017: Um diese Stars trauern wir

Verstorbene Stars 2017

24. Dezember 2017: Heather Menzies-Urich (68 Jahre)  Schauspielerin Heather Menzies-Urich ist an Heiligabend an den Folgen eines Hirntumors im Alter von 68 Jahren verstorben. 
10. Dezember 2017: Otto Kern (67 Jahre)  Der deutsche Designer ist im Alter von nur 67 Jahren gestorben. Als "Hemdenkönig" bekannt geworden, erlag der Mode-Star in seiner Wahlheimat Monaco ganz unerwartet einem Herztod.
6. Dezember 2017: Johnny Hallyday (74 Jahre)   Er war Frankreichs Elvis Presley. Jetzt ist der französische Musiker und Schauspieler gestorben. In der Nacht zu Mittwoch ist Johnny Hallyday im Alter von 74 Jahren seinem Krebsleiden erlegen.
4. Dezember 2017: Christine Keeler (75 Jahre)   Sie war Model und Tänzerin. Besondere Bekanntheit hat Keeler in den Sechzigern erlangt, als sie eine Affäre mit dem britischen Kriegsminister John Profumo und zeitgleich mit dem sowjetischen Marineattaché und GRU-Agenten Jewgeni Iwanow eine Beziehung pflegte. Diese Dreiecksbeziehung wurde später als Profumo-Affäre bekannt und war 1963 einer der Gründe für den Fall der Regierung Harold Macmillans. Christine Keeler hat seit Längerem an einer Lungenerkrankung gelitten; nun ist sie gestorben.

117


Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche