Claire Holt : Nach Fehlgeburt im Mutterglück

Ein kleines Happy End für Claire Holt: Nach einer Fehlgeburt im vergangenen Jahr begrüßte die Schauspielerin jetzt ihr erstes Kind auf der Welt

Claire Holt

Hinter Claire Holt, 30, liegen schwere Zeiten. 2018 erlitt die Schauspielerin eine Fehlgeburt und musste sich von ihrem ersten Kind verabschieden, bevor sie es überhaupt einmal im Arm gehalten hatte. Der Schmerz saß und sitzt tief. Doch rund ein Jahr später darf sich der "Vampire Diaries"-Star zusammen mit ihrem Ehemann Andrew Joblon über die Geburt eines Sohnes freuen.

Claire Holt ist nun stolze Mama

Auf Instagram informiert die Schauspielerin ihre Fans und Follower kurz und knapp über die "Ankunft" von James Holt Joblon. "Alles, was sie sagen ist wahr. Es gibt keine vergleichbare Liebe," schreibt sie und erfreut alle mit einem niedlichen Schnappschuss des neuen Erdbewohners. Einzelheiten zur Geburt oder ihrem Sohn erfahren wir von ihr erst einmal nicht. Doch zum Glück hat auch Vater Andrew einen eigenen Instagram-Account ... 

Der stolze Vater verrät ein paar Details

Denn während die frischgebackene Mutter nun natürlich bessere Dinge zu tun hat, als unsere Neugier mit Infos zu stillen, versorgt uns ihr Mann mit einigen Infos zu James und macht seiner Frau direkt noch eine Liebeserklärung. "Claire – du bist meine Heldin. Danke, dass du so einen tollen Job gemacht hast und unseren süßen, kleinen Jungen geboren hast." Laut seinen Angaben kam Baby James bereits am Abend des 28. März' zur Welt. Ihrem Familienglück dürfte nun nichts mehr im Weg stehen.      

Kann die Geburt ihres Sohnes das Leid vergessen machen?

Das ganz sicher nicht. Denn der Verlust eines Kindes hinterlässt immer Spuren. Das bestätigte auch Claire Holt als sie – ebenfalls bei Instagram – im Oktober 2018 ihre nunmehr zweite Schwangerschaft verkündete: "Den tiefen Schmerz des Verlusts vergisst du niemals. Er wird mit der Zeit schwächer, doch er beeinflusst viele deiner Erfahrungen." Jetzt aber wird sie sicher erst einmal die schönen Momente mit Sohn James genießen.

Halsey

Sie spricht offen über ihre Fehlgeburt

Halsey bei der Veranstaltung "Blossom Ball"
Halsey kämpft dafür, dass die Krankheit Endometriose stärker in das Bewusstsein der Menschen rückt. In einer emotionalen Rede erzählte sie nun ihre eigene Geschichte und macht Anderen damit Mut.
©Gala

Verwendete Quellen: Instagram

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche