Claire Danes: Ich bin wie ein Spion

Schauspielerin Claire Danes findet, dass ihr Beruf der einer Agentin ähnelt.

Claire Danes (33) ist zwar Schauspielerin, könnte aber auch fast als Agentin durchgehen, glaubt sie.

Die Hollywood-Schönheit ('Ich und Orson Welles') verkörpert in ihrer Serie 'Homeland' die CIA-Agentin Carrie Mathison. Für die Rolle stürzte sich Danes in die Recherche und verbrachte viel Zeit mit echten Regierungsbeamten. Dabei war die New Yorkerin überrascht, wie viel sie gemeinsam hatten.

Justin + Hailey Bieber

Paar veröffentlicht Instagram-Accounts für seine Haustiere

Große Liebe in Lila und Rot: Hailey Baldwin himmelt ihren Justin an, während die beiden in lässigen Sport-Outfits auf dem Weg ins Kino von den Paparazzi erwischt wurden.
Justin und Hailey Bieber setzen ihre Haustiere in Szene.
©Gala

"Ich war hingerissen, dass diese Spione tatsächlich all diese Spionage-Dinge tun. Das wirkt jetzt wohl etwas überheblich und es ist nicht hundertprozentig richtig, aber Schauspieler und CIA-Agenten wandern beide und nehmen unterschiedliche Rollen an", amüsierte sie sich im Interview mit der Zeitung 'The Observer'. "Es ist schwer, Beziehungen aufzubauen, weil man soviel verbergen muss. Sie heiraten oft untereinander - ein bisschen wie bei den Schauspielern. Wer sonst würde sie verstehen?"

Claire Danes erwartet mit ihrem Ehemann Hugh Dancy (37, 'In guten Händen') derzeit ihr erstes Kind. Sie versucht, die Dinge ruhiger angehen zu lassen und findet es gut, dass sie sich nicht mehr wegen allem stresst. "Eine lange Zeit gab ich vor, erwachsen zu sein und war ein wenig konfus, was das überhaupt bedeutete. Dann habe ich festgestellt, dass auch Erwachsene nie wirklich wissen, was sie tun, deswegen ist es jetzt in Ordnung", befand Claire Danes.

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche