VG-Wort Pixel

Christopher Plummer Der älteste Oscar-Gewinner der Geschichte ist tot

Christopher Plummer (†91)
Christopher Plummer (†91)
© Getty Images
Trauer in Hollywood: Schauspiel-Ikone Christopher Plummer ist im Alter von 91 Jahren verstorben. 

Der preisgekrönte Schauspieler Christopher Plummer ist tot. Der "Sound of Music"-Star starb im Alter von 91 Jahren in seinem Haus in Connecticut. Das teilte seine Frau am Freitag mit, wie US-Medien übereinstimmend berichten. Plummer sei "friedlich" gestorben, wird seine Frau Elaine Taylor, 77, zitiert. Zwei Wochen zuvor sei er schwer gestürzt.

Plummer sei ein "außergewöhnlicher Mann gewesen", teilte sein Management mit. "Durch seine Kunst und Menschlichkeit hat er alle unsere Herzen berührt und sein legendäres Leben wird für alle kommenden Generationen Bestand haben. Er wird für immer bei uns sein."

Trauer um Christopher Plummer

Für seine Rolle in "Beginners", der 2010 erschien, gewann der in Toronto geborene kanadische Schauspieler 2012 noch mit 82 Jahren einen Academy-Award als bester Nebendarsteller – kein Preisträger in der Geschichte war älter.

In 50 Jahren als Schauspieler spielte Plummer unzählige Rollen, im Animationsfilm "Oben" lieh er dem Bösewicht im Jahr 2009 seine Stimme. Unter anderem spielte er auch in dem Thriller "Verblendung", der Jahr 2011 erschien. 2017 sprang Plummer für den Kinofilm "Alles Geld der Welt ein", nachdem Kevin Spacey wegen Missbrauchsvorwürfen aus dem eigentlich schon fertigen Film geschnitten worden war.

Verwendete Quellen:AP, Hollywood Deadline

aen Gala

Mehr zum Thema


Gala entdecken