VG-Wort Pixel

Christoph Maria Herbst Zur "LOL"-Premiere brachte er Partnerin Gisi mit

Gisi und Christoph Maria Herbst
© Krempl, Stefan / Action Press
Über das Privatleben von Christoph Maria Herbst ist nur wenig bekannt. Zur Premiere der neuen "LOL"-Staffel in Berlin zeigte sich der Schauspieler nun allerdings öffentlich an der Seite seiner Liebsten.

Seit 2012 ist Christoph Maria Herbst, 56, mit seiner Lebensgefährtin Gisi verheiratet. Gemeinsame Auftritte der beiden sind selten. Zur Premiere der dritten Staffel von Michael Bully Herbigs, 53, Erfolgscomedyshow "LOL - Last One Laughing" brachte der Star aus "Stromberg" seine Liebste aber kurzerhand mit.

Christoph Maria Herbst und Gisi: Verheiratet, aber keine Kinder

Das Paar lebt in Köln und hat keine Kinder. In einem Interview mit der BZ sagte der Comedian im Oktober 2021, dass es sich nicht ergeben hätte, Vater zu werden. Im Gespräch mit "quotenmeter.de" sprach er ausführlich über seine Kinderlosigkeit. "Wenn ich in einer Beziehung gewesen wäre, wo beide es gewollt hätten, wäre das für mich Geschenk gewesen. Mit Sicherheit hätte ich es geschafft, ein Kind liebevoll in den Mittelpunkt meines Lebens zu rücken. Aber ich war dann immer in Beziehungen, wo es bei mir gerade nicht ging aus beruflichen Gründen. Dann gab es Beziehungen, wo ich gern gewollt hätte, aber die Frau sich das nicht hätte vorstellen können." Jetzt, im Alter von 56 Jahren noch mit Nachwuchs anzufangen, das kommt für ihn nicht infrage. "Natürlich gibt es auch alte Väter, aber ich muss jetzt nicht Mitte 70 sein, wenn mein Kind Abi macht. Das möchtest du deinem Kind auch nicht zumuten." Christoph Maria Herbst und Gisi sind auch ohne Kinder glücklich, wie sie mit ihrem harmonischen Auftritt bei der Premiere beweisen.

Christoph Maria Herbst über den Tod seines Kollegen Mirco Nontschew: "Es zerreißt einen innerlich"

Der Auftritt von Christoph Maria Herbst und seiner Liebsten war nicht die einzige Besonderheit an dem außergewöhnlichen Abend. "Es zerreißt einen innerlich", verriet Christoph Maria Herbst auf dem roten Teppich in Berlin und sprach damit seinen Kolleg:innen aus der Seele. In der dritten Staffel von "LOL" hatte Mirco Nontschew seinen letzten Auftritt. Der Comedian verstarb überraschend am 3. Dezember 2021 im Alter von 52 Jahren. Die Show ist vor allem ihm gewidmet. Auch Michael Bully Herbig zeigt sich nach wie vor tief bewegt von den tragischen Schicksal seines Freundes. Für ihn war es keine Frage, die Staffel mit Mirco auszustrahlen. "Mirco war so toll, auch in dieser Staffel, und so ein lieber, talentierter Kollege und die Vorstellung ihn da rauszuschneiden oder gar nicht zu zeigen, hätte viel mehr weh getan," erklärte er bei der Premiere.

Neben dem verstorbenen Mirco Nontschew und den bekannten LOL"-Größen Anke Engelke, 56, und Carolin Kebekus, 41, sind diesmal neu dabei: Michelle Hunziker, 45, Christoph Maria Herbst, 56, Palina Rojinski, 36, Hazel Brugger, 28, Abdelkarim, 40, Olaf Schubert, 54, und Axel Stein, 40.

Verwendete Quellen: bz-berlin.de, quotenmeter.de

cba Gala


Mehr zum Thema


Gala entdecken