VG-Wort Pixel

Christina Ricci Schauspielerin ist Mutter einer Tochter geworden

Christina Ricci
© Frazer Harrison / Getty Images
Grund zur Freude: Christina Ricci und Ehemann Mark Hampton verkünden stolz die Ankunft ihres ersten gemeinsamen Kindes und zeigen begeisterten Fans sogar ein erstes Foto des zauberhaften Babys – was in Promikreisen mittlerweile als Seltenheit gilt.

Christina Ricci, 41, hat schlimme Zeiten hinter sich, doch heute könnte sie vor Glück die ganze Welt umarmen: Die Schauspielerin verkündet am Mittwoch, den 8. Dezember 2021, die Geburt ihrer ersten Tochter. Es ist das zweite Kind für Ricci.

Christina Ricci: Stolz zeigt sie ihre süße Tochter Cleo

Auf Instagram gibt der "Addams Family"-Star ganz aufgeregt die Ankunft der ersten Tochter bekannt und verrät auch gleich den Namen des süßen Mädchens: "Baby Cleo ist hier! Wir sind so verliebt in sie und sie hat den unglaublichsten Vater, den man sich nur vorstellen kann." Vater des Kindes ist ihr Ehemann, Hairstylist Mark Hampton, 58, der auf Instagram schreibt: "Was für ein wirklich emotionaler Morgen – ich habe noch nie so viel geweint", so Mark Hampton nach der Geburt von Baby Cleopatra. Mark ergänzt: "Mein Herz ist explodiert. Christina und Baby Cleo geht es fantastisch, wir erholen uns alle nach dem ereignisreichen Morgen. Willkommen auf der Welt, Baby Cleopatra Ricci Hampton".

Perfektes Familienglück im zweiten Anlauf

Hampton hat in seiner Instagram-Story auch ein paar Fotos aus dem Krankenhaus geteilt, darunter einen süßen Schnappschuss von Riccis erstem Moment mit ihrer zauberhaften Tochter. Christina und Mark hatten erst im August diesen Jahres geheiratet, nachdem die Schauspielerin zuvor bereits überglücklich angekündigt hatte, wieder schwanger zu sein. "Das Leben wird immer besser", schrieb sie damals zu ihrem Ultraschallfoto. Ricci ist auch Mutter von Sohn Freddie Heerdegen, 7, der aus erster Ehe mit Ex James Heerdegen, 43, stammt. 2020 reichte die Schauspielerin nach sieben Jahren Ehe die Scheidung ein und beantragte eine einstweilige Verfügung gegen ihren Ex, der sie körperlich misshandelt haben soll. Christina Ricci hat schlimme Jahre hinter sich und weiß ihr neues Glück heute daher umso mehr zu schätzen.

Verwendete Quellen: Instagram, People Magazine

Gala Los Angeles


Mehr zum Thema


Gala entdecken