Christina Hendricks: Angst vor Arbeitslosigkeit

Schauspielerin Christina Hendricks hat Angst, wenn sie wegfährt, ohne Job dazustehen.

Christina Hendricks (37) möchte sich nicht allzu weit von Hollywood entfernen, denn sie fürchtet sonst Arbeitslosigkeit.

Die Schauspielerin ('Mad Men') hat schon seit ewigen Zeiten keinen Urlaub gemacht und plant auch keinen. "Die Serie ist mein Traum", schwärmte die Amerikanerin in der australischen Radiosendung 'The Kyle and Jackie O-Show' von 'Mad Men'. "Ich bin noch nicht in den Urlaub gefahren. Man kämpft so lange, um einen Job zu bekommen, besonders, wenn es einer ist, den man so liebt. Und man sorgt sich, wenn man sich eine Auszeit nimmt, dass er dann nicht mehr da ist, wenn man wiederkommt. Ich werde wohl erst in ein paar Jahren in Urlaub gehen."

Pink

Nach Tochter Willow stiehlt ihr jetzt Sohn Jameson die Show

Pink, Willow + Jameson Hart
Willow und Jameson wachsen der coolen Pink in Sachen Style bald über den Kopf.
©Gala

Die Amerikanerin ist momentan sehr gefragt und hat gerade eine Rolle in dem Regiedebüt von Ryan Gosling (31, 'Drive') ergattert. Obwohl sie glücklich mit Geoffrey Arend verheiratet ist, kann die Darstellerin verstehen, warum die Damen Gosling so lieben: "Mädchen und Typen lieben Ryan Gosling! Heterosexuelle Männer wären gerne so wie er und Mädchen lieben ihn. Er ist unglaublich talentiert, er ist unglaublich professionell, er ist sehr lustig und exzentrisch", schwärmte Christina Hendricks von Ryan Gosling.

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche