VG-Wort Pixel

Christina Applegate + Brad Pitt Abserviert - für diesen "Gilmore Girls"-Star

Christina Applegate und Brad Pitt im Jahr 1988
© Getty Images
Die beiden Schauspieler Christina Applegate und Brad Pitt waren tatsächlich mal zusammen, doch dann servierte sie ihn ab - für diesen "Gilmore Girls"-Star

Was für ein Liebes-Dreieck! Christina Applegate, 47, und Brad Pitt, 55, dateten von 1988 - 1989 - doch servierte sie ihn knallhart ab. 

Christina Applegate: Sie servierte Brad Pitt ab

Eine Tatsache, die viele Frauen auf der ganzen Welt vermutlich nicht nachvollziehen können, doch man darf nicht vergessen, dass die beiden 17 und 26 und damit blutjung waren. Außerdem war Brad zu der Zeit noch nicht der gefeierte Superstar, der er heute ist. In vielen amerikanischen Interviews gab die "Dead to Me"-Schauspielerin zu, Brad für einen anderen Mann verlassen zu haben, erklärte aber nie, wer ihr Auserwählter damals war, der Brad Pitt ausstach. 

Brad Pitt: "Gilmore Girls"-Star hat ihn ausgestochen

Diesen Job übernahm nun der Schauspieler Sebastian Bach, den mal als Rocker "Gil" von "Gilmore Girls" kennt. In der Radiosendung "Elliot in the Morning" enthüllte der Darsteller nämlich, dass er Brad Pitt bei den MTV Video Music Awards 1989 die Freundin ausspannte. "[Christina] wurde vor Kurzem interviewt und sie wurde gefragt 'Was war das Dümmste, was du je gemacht hast?' Daraufhin hat sie geantwortet: 'Dass ich Brad Pitt wegen dieses anderen Mannes abserviert hat.' Und dieser Typ war ich. Also gab es eine Zeit auf diesem Planeten, in der Sebastian Bach heißer als Brad Pitt war", scherze er selbst über sich in der dritten Person.
Dass Christina Applegate diesen Betrug als schlimmen Fehler betrachtet, beachtete er offensichtlich nicht weiter. 

Hier sehen Sie Sebastian Bach in seiner Rolle als "Gil" bei der beliebten Serie "Gilmore Girls". 

Verwendete Quellen: InStyle

lsc

Mehr zum Thema


Gala entdecken