Christina Aguilera Nackt-Cover mit Baby-Bauch

Die Sängerin erwartet in Kürze ihr zweites Kind. Für das "V Magazine" zog sie nun blank

Erst kürzlich verriet Christina Aguilera, 33, dass sie die Geburt ihrer kleinen Tochter gar nicht abwarten könne, damit sie die Babypfunde schnellst möglich wieder los werde. Die schöne Blondine musste nach ihrer letzten Schwangerschaft extrem hart arbeiten, um von Größe 42 zurück auf 36 zu kommen. Ganze 18 Kilo hatte sie damals dank regelmäßiger Fast-Food-Attacken zugenommen. "Christina hasste es, wie sie das letzte Mal aussah und sich fühlte, als sie schwanger war,” verriet ein Freund der Sängerin.

Diesmal achtet Christina streng auf ihre Ernährung. Sie fühlt sich als werdende Mutter anscheinend wohler denn je – und will das jedem zeigen. Auf dem Cover des aktuellen "V Magazine" ist das Stimmwunder splitterfasernackt zu sehen, lediglich mit einer Hand bedeckt sie ihre Brust. "Als Frau bin ich stolz darauf, meinen Körper in jeder Lebensphase zu lieben. Und mich allem Unbekannten, das die Zukunft für mich bereit hält, furchtlos und zuversichtlich entgegen stellen zu können," so die vierfache Grammy-Gewinnerin.

Christina scheint an einem Punkt in ihrem Leben angekommen zu sein, an dem sie sich rundum wohl fühlt. Beruflich könnte es kaum besser laufen: Die Sängerin arbeitet an einem neuen Album und sitzt in der nächsten Staffel der Casting-Show "The Voice" wieder in der Jury. Auch privat scheint ihr Glück perfekt. Nach dem Ehe-Aus mit Musik-Produzent Jordan Bratman, 37, mit dem sie Sohn Max, 6, hat, hat Christina in Matt Rutler, 28, eine neue Liebe gefunden. Die beiden wollen bald vor den Traualtar treten. Auch mit ihm posierte die Sängerin für den Fotografen Brian Bowen Smith für das "V Magazine".

Gala Los Angeles


Mehr zum Thema


Gala entdecken