Sturm der Liebe: Christin Balogh ist zurück am Set!

Endlich! Dreieinhalb Monate nach dem Start ihrer Zwangspause ist Christin Balogh alias Tina Kessler zurück bei "Sturm der Liebe"

Christin Balogh alias "Tina Kessler" aus "Sturm der Liebe"

Tolle Nachricht für Fans von "Sturm der Liebe": , 32, steht nach einem krankheitsbedingten Ausfall wieder für die beliebte ARD-Telenovela vor der Kamera.

Christin Balogh beendet Pause von "Sturm der Liebe"

Voller Freude gibt die Schauspielerin am heutigen Montag (4. Juni) auf ihrem Instagram-Account bekannt: "Ich bin zurück. Ab heute dreh ich wieder! Und mein erstes Bild hatte ich mit dieser Zauberdame!!! Es fühlt sich gut an, zurück zu sein." Die "Zauberdame" ist Kollegin , 25, die in der Serie Ärztin spielt. Beide Frauen stehen nebeneinander vor einer Mauer und lachen glücklich. 

Nach Krankheit lange Erholungsphase 

Am 21. Februar hatte Balogh Fans mit einem Foto aus dem Krankenbett beunruhigt. Zwei Wochen später verkündete die Produktion, dass sie "aus gesundheitlichen Gründen leider eine Drehpause einlegen" müsse. Wie lange diese dauern werde, ließ man offen.  Heute weiß man: Es sollten dreieinhalb Monate werden. Über den genauen Grund ihres Ausfalls schweigt Balogh, verät nur so viel: Sie habe eine Operation gehabt, die sehr gut verlaufen sei. Der Heilungsprozess dauere aber etwas länger als gedacht, so dass sich die Drehpause verlängern werde. 

Fans freuen sich über die Rückkehr von Tina Kessler

Die Fans sind über das Wiedersehen mit ihrer Tina aus dem Häuschen: "Oh endlich! Ich freu mich so! Ich vermisse Tina und Tom schon sehr", "Wunderbar wenn du zurückkommst" und "Viel Spaß beim Dreh. Ich freue mich schon auf die Ausstrahlung der Folgen mit Dir" kommentieren sie unter anderem.
Aus der Serie hatte sich Baloghs Rolle  am 25. April mit einer spontanen Reise nach Wien verabschiedet. Berechnet man den mehrwöchigen Vorlauf der Produktion ein, dürfte die beliebte Darstellerin etwa wieder gegen Ende Juli/ Anfang August im TV zu sehen sein. "Sturm der Liebe" läuft montags bis freitags ab 15.10 Uhr im Ersten. 

Larissa Marolt, Dieter Bach & Co.

Die "Sturm der Liebe"-Darsteller aus Staffel 14

"Sturm der Liebe": In Staffel 14 spielen Sebastian Fischer, Larissa Marolt und Dieter Bach (v.l.n.r.) die Hauptrollen 
Larissa Marolt ist "Alicia Lindbergh"  Ärztin Alicia ist im Job wie im Privatleben zielstrebig, leidenschaftlich und legt großen Wert auf Moral. Gegensätzlicher könnte der Charakter ihres Liebsten Christoph Saalfeld nicht sein. Doch Alicia erkennt, dass unter der harten Schale ein weicher Kern liegt, den es aufrichtig zu lieben lohnt. Als sie erfährt, dass sich ihr künftiger Stiefsohn Viktor Saalfeld in sie verliebt ist, gibt sie dem Pferdewirt eine klare Abfuhr. Doch mit der Zeit muss sich Alicia eingestehen, dass Viktor doch mehr ist als ein Freund.  Larissa Marolt feierte ihr "SdL"-Debüt im August 2017. Dem deutschen Publikum war sie schon davor bekannt: Sie war u.a. Teilnehmerin bei "GNTM" (2009, Platz 8), "Dschungelcamp" (2014, Platz 4), "Let's Dance" (2014, Platz 4) und "Global Gladiators" (2017, Platz 8). Doch in der Blondine steckt mehr als Reality-TV: 2010 bis 2013 studierte sie am "Lee Strasberg Theatre and Film Institute" in New York, 2011 ergatterte Marolt eine Nebenrolle in "Anna und die Liebe".   Fun Fact: Marolt hat einen Stern auf dem "Walk of Fame" - und zwar an der Seepromenade in St. Kanzian am Klopeiner See, direkt vor dem Hotel ihrer Eltern.
Dieter Bach ist "Christoph Saalfeld"  Christoph Saalfeld ist ein Mann, der weiß, was er will und wie er es bekommt. Das bekommen auch seine Tante Charlotte und sein Onkel Werner zu spüren: Mit einer Intrige entreißt er ihnen die Anteilsmehrheit am "Fürstenhof". Privat ist der Geschäftsmann Vater von zwei erwachsenen Söhnen, die er nach dem Weggang der Mutter alleine großgezogen hat. Sein Herz hat Christoph an die um einige Jahre jüngere Alicia Lindbergh verloren. Trotz Traumhochzeit ist das Glück bedroht: Ausgerechnet Christophs Sohn Viktor hat sich unsterblich in Alicia verliebt. Ist er nur ein Freund für die Ärztin oder doch mehr?    Dieter Bach, der seit Juli 2017 als "Christoph Saalfeld" zu sehen ist, ist ein alter Hase im TV-Geschäft: "St. Angela", "Marienhof", "Verliebt in Berlin" und "GZSZ" sind nur einige Stationen seiner Karriere.  Fun Fact: Im November 2017 ließ Bach für die Kampagne eines Herrenausstatters die Hüllen fallen. 
Sebastian Fischer ist "Viktor Saalfeld"  Nach einem Zerwürfnis mit seinem Vater Christoph gerät Viktor auf die schiefe Bahn. Als er mit einem Kumpel eine Tankstelle überfallt und eine Kassiererin angeschossen wird, ist Viktor am Tiefpunkt. Er beschließt, sich zu ändern. Am "Fürstenhof" wird der einfühlsame Pferdewirt von seinem Bruder Boris mit offenen Armen empfangen. Sein Vater dagegen ist kühl wie eh und je. Als sich Viktor in Alicia, die Verlobte seines Vaters, verliebt, verschärft sich der Konflikt. Da tritt Jessica Bronckhorst in Viktors Leben - die Frau, die bei dem Raubüberfall verletzt wurde. Viktor unternimmt alles, um ihre Schmerzen zu lindern. Ob sie im Gegenzug sein Herz heilen kann?  Sebastian Fischer stieß im August 2018 zu "Sturm der Liebe". Sein Fernsehdebüt feierte er 2006 mit dem Film "Rumpelstilzchen". Es folgten Gastrollen in Serien wie "Die Rosenheim Cops", "Um Himmels Willen", "SOKO München" und "Tatort". Nebenbei steht der Münchner auf der Theaterbühne.   Fun Fact: Fischer ist als Nachrichtensprecher fürs Radio (z.B. Radio 7 und Antenne 1) tätig.

29


Themen

Mehr zum Thema

Star-News der Woche