VG-Wort Pixel

Christiane Hörbiger (†84) Die Schauspielerin ist gestorben

Christiane Hörbiger (†84)
Christiane Hörbiger (†) war in über 130 Film- und Fernsehproduktionen zu sehen.
Mehr
Jahrzehntelang war sie fester Bestandteil des Showbusiness. Nun ist Christiane Hörbiger im Alter von 84 Jahren gestorben.

Christiane Hörbiger ist tot. Das berichtet zunächst die österreichische Zeitung "Kurier" am Mittwoch, 30. November 2022. Eine langjährige Mitarbeiterin und ein Freund der Familie bestätigten zudem der Deutschen Presse-Agentur (DPA) Hörbigers Tod. Die Schauspielerin, die bereits in den späten Fünfzigerjahren ihre Anfänge in der Branche machte, ist 84 Jahre alt geworden. Die Todesursache sowie das Datum sind bisher nicht offiziell bekannt.  

Christiane Hörbiger hatte eine beispiellose Karriere

Christiane Hörbiger ist eine von drei Töchtern des Schauspielerehepaars Attila Hörbiger (1896–1987) und Paula Wessely (1907–2000). Auf Wunsch ihrer Eltern machte sie zunächst eine Ausbildung zur Konditorin, widmete sich ab Mitte der Fünfzigerjahre jedoch ganz ihrem Karrierewunsch: der Schauspielerei. 

Die gebürtige Wienerin war in über 130 Film- und Fernsehproduktionen zu sehen und arbeitete auch als Synchronsprecherin. Ihren großen Durchbruch schaffte sie in den Achtzigerjahren mit der beliebten ZDF-Serie "Das Erbe der Guldenburgs". Auch mit der ARD-Reihe "Julia – Eine ungewöhnliche Frau" feierte sie großen Erfolg. 1992 wirkte sie in Helmut Dietls preisgekröntem Film "Schtonk" mit und erntete großes Lob von den Kritikern für ihre Rolle der Freya von Hepp.  

Die Schauspiellegende hinterlässt einen Sohn

Christiane Hörbiger war zweimal verheiratet. 1962 gab sie dem Regisseur Wolfgang Glück das Jawort. Fünf Jahre später ließen sich die beiden scheiden. Später ging sie den Bund der Ehe mit dem Journalisten Rolf R. Bigler ein. Gemeinsam bekamen sie den Sohn Sascha Bigler. 32 Jahre lang lebte sie mit Gerhard Tötschinger zusammen, der 2016 verstarb. 

Verwendete Quellen: kurier.at, bunte.de

spg Gala

Mehr zum Thema

Gala entdecken