Christian Wulff: Offene Rechnung

Es sah gerade so gut aus für Christian Wulff. Doch nun wird Olaf Glaeseker zum Joker für die Staatsanwaltschaft: Er hat mit seinem Ex-Chef noch etwas zu klären

Christian Wulff, Olaf Glaeseker

Sie können es kaum erwarten, ihre schon längst fertigen Plädoyers zu halten, endlich ihrem Unmut Luft zu machen. Darüber, wie ungerecht Staatsanwaltschaft und auch Medien sie in den vergangenen zwei Jahren behandelt haben. Doch auf diesen Tag müssen die Angeklagten Christian Wulff, 54, und David Groenewold, 40, noch warten. Statt selbst zum großen Befreiungsschlag anzusetzen, werden die Freunde, die sich vor dem Landgericht Hannover wegen Vorteilsnahme beziehungsweise -gewährung verantworten müssen, noch mal so richtig in die Enge getrieben.

Zentrale Rolle: Als Pressesprecher war Olaf Glaeseker stets an der Seite von Christian Wulff. Als dieser sich in Bettina (r.) verliebte, kümmerte Glaeseker sich auch um Wulffs damalige Frau Christiane (l.)

Vor allem für den ehemaligen Bundespräsidenten hat sich das Blatt gewendet; gerade als es nicht nur nach einem schnellen Freispruch, sondern auch nach öffentlicher Sympathie für ihn aussah: Erst warf die Aussage seiner Ex-Frau Christiane im Parallel- Prozess wegen Bestechung gegen Olaf Glaeseker, Wulffs ehemaligen Pressesprecher, ein schlechtes Licht auf ihn. Und nun wird überraschend auch noch Glaeseker selbst aussagen. Der Mann, den Wulff im Dezember 2011 nach zwölf Jahren beruflicher Zusammenarbeit und Jahren engster Freundschaft entlassen hatte, als es für ihn selbst eng wurde ...

Xavier Naidoo

Er schickt seiner Frau besondere Liebesgrüße

Xavier Naidoo
Xavier Naidoo hat eine süße Überraschung für seine Frau.
©Gala

Christian + Bettina Wulff

Die Ex-Könige von Bellevue

26. Juli 2015: Sie zeigen sich wieder glücklich wie in alten zeiten auf öffentlichen Veranstaltungen.   Ex-Bundespräsident Christian Wulff und seine Frau Bettina freuen sich bei der Verleihung des Preises "Die Goldene Deutschland" im Cuvillies-Theater in München über seine Trophäe. Wulff erhielt die Auszeichnung in der Kategorie "Integration".
Wieder happy: Bettina und Christian Wulff mit dem befreundeten Hochzeitspaar.
Kai Wiesinger und Anja Kling spielen in dem Film "Der Rücktritt" das Ehepaar Wulff.
Bettina und Christian Wulff begrüßen sich herzlich im Landgericht Hannover.

47

Offene Rache wird Glaeseker trotzdem nicht üben. Er fährt da eine subtilere Taktik, wie jüngst im "Spiegel"- Interview: Der ehemalige "siamesische Zwilling" von Wulff sagt zwar, dass er seinem Chef und Freund vergeben habe. Er betont aber auch, wie weh ihm diese "Grenzsituation" getan habe oder dass er jetzt wisse, was es heißt, "dass der wahre Freund sich in der Not zeige". Aussagen, die Wulff nicht frontal angreifen, ihn aber diskreditieren. Glaeseker und Christiane Wulff gefährden, was er in diesem Prozess erreichen wollte: eine blütenweiße Weste. Als Politiker und als Mensch.

Die einstigen Freunde müssen jeweils im Prozess gegen den anderen aussagen: Olaf Glaeseker am 22. Januar, Christian Wulff am 10. Februar, beide in Saal 127.

"Die Staatsanwaltschaft will mit dieser Strategie einen Geschmack erzeugen", heißt es aus dem Umfeld von Groenewold und Wulff. Es scheint ihr zu gelingen. Ein Freispruch ist zwar weiterhin die wahrscheinlichste Variante, das Image des CDU-Politikers aber leidet. Als Schadensbegrenzung, so erfuhr "Gala" von einem Freund Wulffs, will Wulff nun am 10. Februar, wenn er im Glaeseker-Prozess aussagt, revidieren, womit er seinen Mitarbeiter bisher belastet hatte. Der Ex-Präsident habe eine Stressamnesie gehabt, so ein Wulff-Vertrauter zu "Gala", als er den Ermittlern gesagt habe, er habe nichts von Glaesekers Urlauben bei Partyveranstalter Manfred Schmidt gewusst.

Gut, dass die Erinnerung gerade jetzt zurückkommt.

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche