Christian Tews: "Ice-Bucket"-Blamage für den Ex-"Bachelor"

Bei der "Ice Bucket Challenge" nominierte Ex-"Bachelor" Christian Tews "DSDS"-Juror Dieter Bohlen, Starkoch Alfons Schubeck und Boris Becker - die scheinen Tews Nominierung aber gar nicht ernst zu nehmen

Christian Tews

Etliche Schauspieler, Musiker, Profisportler und sonstige Promis machen bei der "Ice Bucket Challenge" mit und nominieren fleißig weitere Celebrities. Ex-"Bachelor" Christian Tews wurde von "Momo"-Darstellerin Radost Bokel nominiert und ließ sich nicht lange bitten. In einem Video auf seiner Facebookseite vom Samstag (23. August) steht Tews vor einer Gartenmauer neben seiner neuen Freundin Claudia Lösch, die sich auf einer Trittleiter in Position gebracht hat. "'Ice Bucket Challenge' - ALS ist heute angesagt", sagt der 34-Jährige fröhlich. Und: "Ich freu' mich drauf!" Dass es bei der Aktion zur Bekämpfung der Nervenkrankheit Amyotrophe Lateralsklerose, kurz ALS, um eine ernste Sache geht, scheint Christian Tews mit dem Spruch eher auf die leichte Schulter zu nehmen.

#IceBucketChallenge

Bibbern für den guten Zweck

Mittlerweile ist die "Ice Bucket Challenge" fast ein alter Hut. Endlich kommt sie auch bei den Royals an! Fürst Albert von Monaco kassiert gleich mehrere Ladungen Eiswasser und nominiert anschließend François Hollande, Prinz Haakon und Unternehmer Philip Knight.
Christian Tews: Endlich! Nachdem Heidi Klum von Sängerin Lena Meyer-Landrut, Designer Zac Poser und "America's Got Talent"-Co-Jurorin Mel B nominiert wurde, tritt nun auch das Model zur "Ice Bucket Challenge" an. Unter viel Gekreische bekommt sie gleich zwei Eimer voll Eiswasser über den Kopf! Hier geht's zum Video .
Benedict Cumberbatch
Nico Rosberg

54

Bevor Claudia ihren Ex-"Bachelor" mit Eiswasser übergießen darf, nominiert Tews noch drei weitere Kandidaten: Starkoch Alfons Schuhbeck, "DSDS"-Juror Dieter Bohlen und Tennislegende Boris Becker. Die spielen zwar nicht in der gleichen Promi-Liga wie ein Ex-"Bachelor" - aber versuchen kann man es ja mal.

Peinlich nur, dass sich Christian Tews bei den Dreien eine blamable Abfuhr einholt. Weder Schuhbeck noch Bohlen oder Becker reagieren auf Tews Nominierung. Eigentlich haben die Nominierten 24 Stunden Zeit zu reagieren und sich entweder selbst einen Eimer mit Eiswasser über den Kopf zu schütten oder Geld zur Bekämpfung von ALS zu spenden. Doch Schuhbeck, Bohlen und Becker strafen Tews mit unerbittlichem Schweigen ab.

Auch die Kommentatoren unter dem Video-Post schütteln über Christian Tews den Kopf. "Du weißt aber schon, was ALS ist und was diese Challenge bezweckt?", fragte eine Userin. Eine andere: "Ehrlich - hast du den Sinn der Challenge verstanden?"

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche