Christian Slater: Sein Vater wollte ihn töten

Seit über 30 Jahren ist Christian Slater ein gefragter Schauspieler. Doch beinahe hätte er gar nicht das Licht der Welt erblickt

Momentan führt Christian Slater einen Rechtstreit gegen seinen eigenen Vater - sicherlich keine leichte Zeit für ihn. Im Zuge des Verfahrens machte der Schauspieler eine schreckliche Aussage: Thomas Knight Slater wollte ihn umbringen.

Sein Vater soll schwer krank sein

Christian behauptet, sein Vater leide an einer bipolaren Störung. Nach eigenen Angaben erfuhr der 46-Jährige von der Krankheit erstmals durch seine Mutter. Die erzählte ihm auch, dass sie Thomas im Jahr 1972 in eine Anstalt hat einliefern lassen, nachdem dieser drohte, sie und Christian zu töten. Das berichtet "TMZ".

Willi Herren rechtfertigt sich zum Laura Müller Witz

"Ich habe das ja charmant verpackt"

Willi Herren
Nachdem sich Willi Herren erneut über Michael Wendler und Laura Müller lustig gemacht hat, wird sein Auftritt vom Veranstalter beendet. Wie uneinsichtig Willi sich zeigt, sehen Sie im Video.
©Gala

Er wollte seine Familie schon mehrmals töten

Und das soll nicht der einzige Versuch des heute 80-Jährigen gewesen sein, seine Familie umzubringen. Schon als Mary Jo Slater mit ihrem heute weltberühmten Sohn schwanger war, soll Thomas sie auf eine stark befahrene Straße geschubst haben.

Vater gegen Sohn

Unhaltbare Vorwürfe, wie Thomas findet. Deswegen verklagt er den Hollywood-Star nun wegen Rufschädigung auf 20 Millionen Dollar.

Berühmte Väter und Söhne

In Papas Fußstapfen

Max Irons feiert auf der Berlinale die Premiere des Films "Woman In Gold", darin spielt er neben Helen Mirren und Daniel Brühl eine tragende Rolle. Max ist der Sohn von Jeremey Irons und der irischen Schauspielerin Sinéad Cusack und wurde 1985 geboren. Seit 2004 arbeitet er als Model und tritt als Schauspieler in die Fußstapfen seines berühmten Vaters.
Als Alexander Skarsgard 1976 geboren wurde, war sein Vater Stellan Skarsgard in Schweden bereits ein gefeierter Schauspieler. Seit den 1980er Jahren arbeitet er auch an Hollywoodproduktionen mit.
Die ersten musikalischen Schritte geht Kyle Eastwood mit seinem Vater Clint. Zunächst denkt der Junior auch noch darüber nach, tatsächlich in die Fußstapfen seines alten Herrn zu treten und Schauspieler zu werden. Doch er entscheidet sich für die Musik.
Schon als Kinder sind Wilson Gonzalez und Jimi Blue gemeinsam mit Uwe Ochsenknecht Gäste auf roten Teppichen. Die Brüder werden durch die Kinderfilme "Die Wilden Kerle" bekannt, in denen auch ihr Vater mitspielt.

6

Christian Slater

Sein Vater ist bettelarm

Michael Hawkins, Christian Slater
Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche