VG-Wort Pixel

Chrissy Teigen + John Legend Sie haben Baby Jacks Asche nach Hause geholt

Chrissy Teigen
Chrissy Teigen will, dass Jack ein Teil der Familie bleibt, auch wenn er nicht mehr da ist.
Mehr
Chrissy Teigen und John Legend trauern noch immer um ihren verstorbenen Sohn Jack. Jetzt haben die beiden die Asche ihres Babys nach Hause geholt.

Chrissy Teigen, 34, und John Legend, 41, hätten ihrer Familie nur zu gerne ein weiteres Mitglied geschenkt. Doch es hat nicht sollen sein. Schon während der Schwangerschaft hatte Chrissy oft unter Blutungen gelitten, hatte ihre Probleme immer wieder öffentlich bei Instagram geteilt. Anfang Oktober musste sich das Paar dann von seinem ungeborenen Sohn Jack verabschieden. Chrissy verlor das Baby im sechsten Schwangerschaftsmonat. 

Die Trauer bei dem Musiker und seiner Frau ist auch heute nach sechs Wochen noch immer grenzenlos. Jetzt haben die beiden die Asche ihres verstorbenen Babys zu sich nach Hause geholt und es ist vor allem ihre älteste Tochter Luna, vier, die sich rührend um ihren toten Bruder kümmert. 

Chrissy Teigen teilt emotionales Video der Urne

Bei Instagram zeigt Chrissy, wie liebevoll die Urne ihres verstorbenen Sohnes Jack im Haus der Familie aufgenommen wird. Die Asche des toten Babys ist in einer weißen, sehr minimalistisch gehaltenen Box aufbewahrt. "Wir haben gerade Baby Jacks Asche zurückbekommen, sie ist erstmal hier drin mit gesegneten, heiligen Schnüren. Luna hat einen kleinen Therapiebären um ihn gelegt", erklärt die 34-Jährige. Es sind Szenen, die rühren. Besonders Luna scheint der Verlust ihres Bruders zu Herzen zu gehen. Die Kleine hat ein Teil ihrer Lieblingssüßigkeit auf die Urne von Jack gelegt, erklärt Chrissy. In einem weiteren Video stellt sich Luna ihrem toten Baby-Bruder vor. "Hi, ich bin Luna. Wie geht es dir heute?", fragt die Vierjährige. Dass sie ihren Therapiebären an die Urne gestellt hat, zeigt, dass auch Luna offenbar professionelle Hilfe bekommt, um den Tod ihres Bruders zu verarbeiten. 

Familie verarbeitet den Tod gemeinsam

Unter den zwei emotionalen Clips schreibt Chrissy, wie sehr sie auch heute noch um Jack trauern: "Ich denke heute noch viel über Jack nach. Unser Haus ist sehr offen für Leben, Tod, Trauer, wirklich alles. Wir versuchen, die Dinge gut zu erklären und jede erdenkliche Frage auf schöne, spirituelle, aber klare Weise zu beantworten. Ich weiß, dass dies ein merkwürdiger Post ist, aber ich wollte es teilen, um mich immer an meinen unglaublich einfühlsamen kleinen Mini zu erinnern. Das Leben ist unendlich besser mit ihm. Ich vermisse dich, Jack. Wir vermissen dich sehr." 

Verwendete Quelle: Instagram

abl Gala


Mehr zum Thema


Gala entdecken