VG-Wort Pixel

Chrissy Teigen Neues Gesicht dank Schönheits-OP

Chrissy Teigen
© Getty Images
Chrissy Teigen hat sich Fett aus ihren Wangen entfernen lassen und zeigt auf Twitter stolz das Ergebnis ihrer Schönheitsoperation.

Chrissy Teigen, 35, ist bekannt dafür, sehr offen über die Höhen und Tiefen ihres Lebens bis hin zu dramatischen Schicksalsschlägen und kosmetischen Eingriffen zu sprechen und ihre Fans regelmäßig an ihrem Leben teilhaben zu lassen. Erst kürzlich verriet sie auf Instagram, dass sie gerade mal 50 Tage trocken sei und dies seit Langem ihre längste Strecke ohne Alkohol gewesen ist. Und schon kommt ein neues Geständnis.

Chrissy Teigen: Fettabsaugung an den Wangen

Um sich selbst zu belohnen, hat Chrissy sich offenbar einen Schönheitseingriff gegönnt und sich Fett aus ihren Wangen absaugen lassen, wie "People" berichtet. Auf Twitter zeigt sie jetzt den Erfolg der Schönheitsoperation und sagt auch, was sie selbst davon hält: "Ich sehe das Ergebnis und es gefällt mir". Chrissy Teigen ist offen über ihre regelmäßigen Schönheitseingriffe und enthüllte 2019 sogar, dass sie sich hat Botox in die Achselhöhlen spritzen lassen, um weniger zu schwitzen. "Es war so einfach. Es hat mir geholfen mich in Kleidern besser zu fühlen, weil ich weniger schwitze. Ich fühle mich selbstbewusster. Es war zwar das Verrückteste, was ich je gemacht habe, aber ich bereue es ehrlich gesagt nicht.”

Megastolz auf ihren neuesten Eingriff vom Beauty-Doc

In dem Clip ihres Beauty-Docs von The Cosmetic Lane, zeigt Chrissy Teigen stolz das Ergebnis ihres neusten Eingriffs und erklärt, dass sie von Dr. Jason Diamond eine bukkale Fettentfernung durchführen ließ. Sie präsentiert erstmals ihre schmaleren Wangenknochen und neue definierte Jawline. In Beautykreisen ist die Kontur rund um Kinn und Kiefer als Jawline bekannt, die heute immer mehr in den Fokus der ästhetischen Chirurgie rückt.

Erst letztes Jahr legte sich die Kochbuch-Autorin und Frau von Sänger John Legend, 42, unters Messer, um ihre Brustimplantate entfernen zu lassen und im Februar unterzog sie sich einer Endometriose-Operation, um ihre anhaltende Bauchschwellung loszuwerden.

Verwendete Quellen: People Magazine, Twitter, Eigenrecherche

Gala Los Angeles


Mehr zum Thema


Gala entdecken