VG-Wort Pixel

Chrissy Metz Diva-Allüren am "This is us"-Set

Chrissy Metz
© Reuters
In der Serie "This is us" spielt Chrissy Metz die verletzliche Kate. Im wahren Leben ist sie aber ganz und gar nicht zurückhaltend - im Gegenteil

Chrissy Metz gelang mit der Rolle der "Kate Pearson" in der amerikanischen Erfolgsserie "This is us" endlich der Durchbruch. Ihr Ruhm könnte aber genauso schnell vorbei sein, wie er gekommen ist - über Nacht. Denn Chrissy soll gewaltige Allüren an den Tag legen.

Chrissy Metz benimmt sich furchtbar

Kate Pearson hat seit ihrer Kindheit Gewichtsprobleme - aus diesem Grund hat Chrissy die Rolle bekommen. Bei einer Körpergröße von 1,63 Meter wiegt sie etwa 180 Kilogramm. Und obwohl die 36-Jährige stets sagt, total zufrieden mit sich zu sein, scheint genau ihr Gewicht ihr größtes Problem zu sein. "Sie hat Angst, auf den roten Teppich zu gehen. Sie hasst es, wenn die Leute hinter ihrem Rücken reden", berichtet ein Insider gegenüber "RadarOnline". Weil sie immer vermutet, dass die Leute über sie lästern, soll sich Chrissy unmöglich benehmen: "Sie blafft die Visagisten an, sie ignoriert Anweisungen und sie hat hysterische Anfälle, wenn sie in der Garderobe ist."

Sie könnte bald gefeuert werden

Unabhängig von ihrem Verhalten gegenüber Mitarbeitern soll sie bedeutend mehr Geld für ihre Rolle gefordert haben. Und dass, obwohl sie schon bald gefeuert werden könnte. In ihrem Vertrag ist festgelegt, dass Chrissy ordentlich Gewicht verlieren muss - ihre Serienfigur soll im Laufe der Sendung abnehmen. Doch das ist für die Schauspielerin offenbar sehr schwer: "Sie sagt, sie hat schon 45 Kilogramm verloren. Das meiste davon hat sie aber schon wieder drauf."

Ihr Liebesleben stiftet Chaos

Am Set soll Chrissy außerdem mit extremen Gefühlsschwankungen für Chaos sorgen. Ihre Ehe mit dem Journalisten Martin Eaden ging in die Brüche, ihre Serienkollegen sollen davon nichts gewusst haben. Dass nun Teile ihrer Vergangenheit ans Licht kommen, die Chrissy lieber verdeckt gehalten hätte, macht sie angeblich völlig fertig. Momentan datet der "American Horror Story"-Star ihren Kollegen Josh Stancil. 

"Bösartige Gerüchte"

Um ihren ganzen Frust besser verkraften zu können, nimmt Chrissy Unmengen an Essen zu sich, so der Informant. 5.000 Kalorien am Tag sollen es sein, am liebsten Donuts. "Der Staff muss das ganze Junk Food aus ihrer Garderobe räumen", heißt es weiter. Ein Sprecher von Twentieth Century Fox Television und NBC, die sich für "This is us" verantwortlich zeigen, dementierte all diese Vorwürfe jedoch: "Chrissy ist absolut professionell. Das ganze Team liebt sie. An diesen schrecklichen und bösartigen Gerüchten ist nichts dran." Und auch Serien-Kollege Reggie Watkins zeigte sich gegenüber "Radar" begeistert von Chrissy: "Sie ist entzückend und hat einen tollen Sinn für Humor. Ich liebe sie."

Unsere Video-Empfehlung  

Mandy Moore
jdr Gala

Mehr zum Thema

Gala entdecken