Chris Pratt: Damit nervt er Katherine Schwarzenegger

Schauspieler Chris Pratt war am Mittwochabend (19. Februar) zu Gast bei Ellen DeGeneres. Dort verriet er, mit welcher Angewohnheit er seine Frau Katherine Schwarzenegger in den Wahnsinn treibt.

Katherine Schwarzenegger und Chris Pratt

Chris Pratt, 40, und Katherine Schwarzenegger, 30, sind seit 2018 liiert. Am 8. Juni 2019 trat das Paar vor den Traualtar. Nun war der "Guardians Of The Galaxy"-Darsteller in der TV-Show von Ellen DeGeneres, 62, zu Gast. Er sprach über seine Ehe mit der ältesten Tochter von Arnold Schwarzenegger, 72, die Flitterwochen und verriet, dass er seine Frau mit Servietten nervt.

Chris Pratt: "Ein Pfad aus Servietten"

Ein Segment der "Ellen DeGeneres Show" ist das Spiel "Burning Questions" (zu deutsch: brennende Fragen). Dabei muss sich der geladene Star den persönlichen und witzigen Fragen der Moderatorin stellen und möglichst ehrlich antworten. Dieses Mal war Schauspieler Chris Pratt an der Reihe.

Als Ellen wissen will, welche seiner Eigenarten Katherine auf die Nerven geht, antwortet er prompt wie folgt: "Ich lasse gefaltete Servietten im ganzen Haus liegen. Ich benutze eine Serviette, und anstatt die Zeit und Mühe zu investieren, sie wegzuwerfen, falte ich sie zusammen und lege sie ab, nach dem Motto: 'Sie ist gefaltet, also gehört sie dort hin'". In seinem Haus befände sich ständig ein "Pfad aus Servietten".

Im Laufe des Spiels lobt Pratt Schwarzenegger und schwärmt, dass das Überraschendste an seiner Frau "ihre Fähigkeit ist, (s)eine vielen Defizite einfach auszugleichen". Und er "habe auch eine menge (Defizite), deshalb ist es ja so überraschend", witzelt er.

Sie hatten sehr "heiße" Flitterwochen

Im Interview mit Ellen plaudert der "Jurassic World"-Darsteller auch über seine Flitterwochen, die er mit Katherine Schwarzenegger im Juni 2019 an einem ungenannten tropischen Ort verbrachte. Während der Hochzeitsreise holte sich Chris Pratt einen ordentlichen Sonnenbrand - von seinem purpurrotem Rücken postete er auf Instagram ein Bild.

"In den letzten fünf Jahren habe ich all diese Filme gemacht, in denen ich immer so braun aussehe. Aber ich vergesse dauernd, dass es aufgesprüht ist", erklärt er Ellen, die dieses Foto in ihrer Sendung zeigt. Katherine hätte ihm geraten, Sonnencreme zu benutzen, worauf er jedoch verzichtete. "Ich dachte mir: 'Ich gebe mir ein bisschen Farbe'", und fügt hinzu, dass dieses Vorhaben offensichtlich schiefgelaufen ist. 

Pratt zufolge habe sein Sonnenbrand die romantische Stimmung des Urlaubs ein wenig gedämpft: "Für den Rest der Woche wurde im T-Shirt geschwommen. Sehr sexy. Alles im Shirt. Jede Aktivität, die in den Flitterwochen üblicherweise stattfindet, machte ich mit angezogenem Shirt", scherzt er.

Verwendete Quellen: YouTube, Instagram

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche