VG-Wort Pixel

Chris Martin + Gwyneth Paltrow Auf getrennten Liebeswegen

Chris Martin, Jennifer Lawrence, Brad Falchuk und Gwyneth Paltrow
© BestImage / Action Press / Splashnews.com
Nicht nur Chris Martin scheint mit Jennifer Lawrence eine neue Liebe gefunden zu haben. Auch seine Ex Gwyneth Paltrow zeigt sich nun frisch verliebt an der Seite eines Anderen

Die heiß diskutierte Dreiecksbeziehung von Chris Martin, seiner Ex- aber trotzdem Noch-Ehefrau Gwyneth Paltrow und seiner On-Off-Neuen Jennifer Lawrence scheint nach Monaten der Spekulation nun endlich ein Ende gefunden zu haben. Was bis vor Kurzem noch total verwirrte, scheint nun endlich in zwei klare Wege gespalten - und zwar in den von Chris Martin und in jenen von Gwyneth Paltrow. Alleine müssen die Zwei diese getrennten Liebes-Pfade jedoch nicht beschreiten. Denn nun ist sogar eine vierte Person - nämlich "Glee"-Produzent Brad Falchuk - Teil der ehemals komplizierten Lovestory geworden.

Beweis-Foto ihrer Liebe

Völlig neu dürfte die Situation für Brad Falchuk jedoch nicht sein. Bereits seit über einem Jahr wird ihm und Gwyneth eine enge Beziehung nachgesagt. Publik machten sie diese jedoch erst am vergangenen Samstag auf Robert Downey Juniors 50. Geburtstagsparty in Santa Monica, als sie die Eventlocation Arm in Arm verließen. Behutsam und ganz der Gentleman begleitete der Serien-Direktor seine Herzdame aus dem "Barker Hangar" - Beweis-Fotos besiegeln die neue Liebschaft.

Chris' und Jennifers Oster-Date

Während bei Gwyneth nun also wieder die Funken sprühen, lodern auch bei Chris Martin die Flammen der Leidenschaft auf. Über einen Monat lang war es still um ihn und Jennifer Lawrence geworden. Zusammen sah man die Schauspielerin und den "Coldplay"-Frontmann zuletzt auf Harry Styles' Geburtstagsfeier Ende Januar. An den Ostertagen wurden sie nun gemeinsam in New York gesehen. Nach einem romantischen Dinner-Date spazierte das Pärchen demnach turtelnd durch den Central Park. Momentan steht der Status der Zweien also eher auf "On" als auf "Off".

Vom Dreieck zur runden Sache

Und es sieht ganz danach aus, als könne es dieses Mal auch länger so bleiben. Sollten Gwyneth und Brad nämlich weiterhin glücklich zusammen sein, ist das Ende der Dreiecksbeziehung nach langem Hin und Her nun endlich besiegelt und es werden zwei runde Liebes-Geschichten daraus. Einziger Schnittpunkt: die gemeinsamen Kinder von Chris und Gwyneth. Doch Patchworking funktioniert ja auch schon bei anderen Promi-Familien ganz wunderbar. Und was sollte daran schon verkehrt sein, Hollywood-Liebling Jennifer Lawrence als Stiefmutter zu haben?

ter Gala

Mehr zum Thema


Gala entdecken