Chris Martin + Dakota Johnson: War sein Kinderwunsch der Grund für die Trennung?

Zwischen Dakota Johnson und Chris Martin soll Schluss sein. Dass die Schauspielerin nicht bereit für Nachwuchs sei, ist offenbar der Grund für die Trennung

Die Gerüchteküche brodelt: Schauspielerin Dakota Johnson, 29, und Coldplay-Frontmann Chris Martin, 42, sollen kein Paar mehr sein. Wie "Express" berichtet, war sich das Paar allem Anschein nach uneins über die Familienplanung. Laut "The Sun" hat sich Chris schon im Mai von der Schauspielerin getrennt. Er sei nun wieder Single, soll er daraufhin seinen Freunden verraten haben.

Dakota Johnson + Chris Martin: Überraschende Trennung

"Chris hat immer wieder klar gemacht, dass er so schnell wie möglich Kinder haben möchte. Aber Dakotas Karriere geht aktuell steil bergauf. Kinder sind das Letzte, an das sie derzeit denken möchte", heißt es laut "Express" aus dem Umfeld der beiden. Chris und Dakota sollen vor ein paar Wochen gemerkt haben, dass sie nicht am selben Strang ziehen. 

Nina Bott

Nach dem Still-Skandal bekommt sie ein Denkmal

Nina Bott
Nina Bott hat in den letzten Wochen für Aufmerksamkeit gesorgt: Weil sie ihr Baby gestillt hat, ist sie aus einem Café geflogen. Warum die Schauspielerin deswegen jetzt ein außergewöhnliches Denkmal bekommen hat, sehen Sie im Video.

Die angebliche Trennung der beiden sei für den Freundeskreis völlig überraschend gekommen. "Chris und Dakota waren unbeschwert und schienen immer sehr glücklich zusammen zu sein", zitiert "The Sun" die namentlich nicht näher genannte Quelle. Ein Statement zu dem vermeintlichen Liebes-Aus ist von den beiden vermutlich nicht zu erwarten. Trotzdem seien beide "traurig, dass es nicht geklappt hat."

Chris Martin

Dieses Foto mit seiner Ex und seiner Neuen überrascht

Chris Martin

Sie wollten heiraten

Erstmals wurden Johnson und Martin Ende 2017 zusammen gesichtet. Damals wurde über gemeinsame Abendessen und Urlaube berichtet. Offiziell bestätigt haben die Schauspielerin und der Ex-Mann von Oscar-Gewinnerin Gwyneth Paltrow, 46, ihre Beziehung aber nie. Dabei sollen sogar schon Themen wie Verlobung und Heirat auf dem Tisch gewesen sein, wie der "The Sun"-Insider jetzt ebenfalls ausgeplaudert hat.

Doch nun ging es der "Fifty Shades Of Grey"-Schauspielerin offenbar doch alles etwas zu schnell. Gegenüber "Express" erklärte ein gemeinsamer Freund, dass Dakota Chris deutlich gemacht habe, dass für sie "die nächsten paar Jahre" die Karriere an erste Stelle steht. Erst vor wenigen Wochen hatte der "A Sky Full Of Stars"-Sänger für rund fünf Millionen Euro ein Strandhaus in Malibu erstanden. Er habe gehofft, dort sesshaft werden und eine Familie gründen zu können, heißt es.

Promi-Trennungen 2019

Diese Stars gehen getrennte Wege

Katie Holmes, Jamie Foxx
Jeremy Meeks + Chloe Green
Liam Hemsworth + Miley Cyrus  Als sie für "Mit dir an meiner Seite" vor der Kamera stehen, verlieben sich Liam und Miley ineinander und geben 2009 ihre Beziehung bekannt. Danach folgen einige Ups and Downs - darunter auch eine Trennung. Am absoluten Höhepunkt kommen sie im Dezember 2018 an. In einer familiären Zeremonie geben sie sich das Jawort.
Anderthalb Jahre waren Topmodel Bella Hadid und der R&B-Star The Weeknd ein Paar, erst vor wenigen Tagen haben die beiden sich getrennt. Und das, obwohl sie am 30. November zusammen auf der Bühne der Dessous-Show von Victoria's Secret stehen werden. Ob Bella wohl deswegen gerade ihren Style von sexy auf sportlich dreht?

17

Verwendete Quellen: The Sun, Express

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche