Endlich! Jetzt äußert sich Gwyneth Paltrow: DAS denkt sie über Chris Martins neues Liebesglück

Es ist immer komisch, wenn der Ex-Mann eine neue Partnerin hat - DAS hat Schauspielerin Gwyneth Paltrow über das frische Liebesglück von Coldplay-Sänger Chris Martin und "50 Shades of Grey"-Star Dakota Johnson zu sagen

Chris Martin, 40, und Dakota Johnson, 28, sollen im siebten Himmel schweben. Doch was sagt wohl die Ex des Coldplay-Sängers ("Fix You") zu der Beziehung der beiden Stars? Für Gwyneth Paltrow, 45, ist es sicher komisch, dass ihr einstiger Partner sich eine neue Freundin ausgesucht hat, die erst 28 Jahre jung ist. 

Chris Martin + Dakota Johnson: DAS sagt Gwyneth Paltrow zu ihrer Liebe

Jetzt plauderte ein Insider gegenüber "Us Weekly" aus, dass Gwynnie ihre Nachfolgerin zwar "nicht wirklich kennt", doch erklärte, dass beide Schauspielerin "gemeinsame Freunde" hätten. Außerdem soll die Oscarpreisträgerin gesagt haben: "Gwyneth ist glücklich, wenn Chris glücklich ist. Sie will nur das Beste für ihn." 

Dakota Johnson glotzte Jen + Angie an

Sie spricht Klartext! DAS sagt sie zum Starrer-Gate

Jennifer Aniston, Angelina Jolie und Dakota Johnson besuchten alle die Golden Globes - dabei ereignete sich eine denkwürdige Szene 

Chris Martin ist wie "ihr Bruder"

Klingt ein bisschen zu harmonisch? Nein! Gwyneth Paltrow betont immer wieder, wie gut sie und ihr Ex sich verstehen und dass sie es für die gemeinsamen Kinder Apple, 13, und Moses, 11, geschafft haben, gute Eltern zu sein. Zwar war die Trennung schmerzhaft und die Scheidung natürlich nicht einfach, doch das einstige Traumpaar hat die schwierigen Tage hinter sich gelassen und kann sich füreinander freuen. Schließlich schwebt Gwyneth Paltrow auch wieder auf Wolke sieben und ist mit Drehbuchautor Brad Falchuk, 46, verlobt.

Video-Empfehlung dazu:

Dakota Johnson unter zwei Männern

Hahnenkampf zwischen ihrem Vater und Freund Chris Martin?

Dakota Johnson unter zwei Männern: Hahnenkampf zwischen ihrem Vater und Freund Chris Martin?
Sehen Sie sich das Video an und finden Sie heraus, worüber sich Dakota Johnsons Vater tatsächlich Sorgen macht
©Gala

Chris Martin: Er will Dakota Johnson + Gwyneth Paltrow einander vorstellen

Dass sich Dakota und Gwyneth nicht richtig kennen, könnte sich bald ändern. "Gwyneth mag vielleicht mit Brad Falchuk verlobt sein, aber sie spielt immer noch eine große Rolle in Chris' Leben und hat auch eine große Bedeutung in seiner Beziehung mit Dakota", so ein Bekannter gegenüber der britischen "Grazia". Weiter erklärt er: "Es war nur eine Frage der Zeit, bis sie sich treffen und Chris hatte schon ein Treffen vorgeschlagen. Für Dakota ist das jedoch eine leicht einschüchternde Vorstellung - sie ist über zehn Jahre jünger als Chris und Gwyneth - und ihre Freunde scherzen schon, dass sich das anfühlt, als würde sie zum ersten Mal die Schwiegermutter treffen. Chris hebt Gwyneth immer noch auf ein Podest und ihre Meinung bedeutet ihm sehr viel. Das könnte komisch sein, aber Dakota täte besser daran, sich daran zu gewöhnen."

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche