Chris Hemsworth Erschreckender Fund im Garten


Chris Hemsworth ist auf Instagram und bergrüßt seine Fans mit einem Foto aus der wilden Natur Australiens: In seinem Garten tummelt sich eine riesige Schlange

Vor etwa einem Jahr kehrten Chris Hemsworth, 32, und Elsa Pataky, 39, Hollywood den Rücken. Der "Thor"-Star und die spanische Schauspielerin kauften sich ein luxuriöses 7-Millionen-Dollar-Anwesen am Byron Bay in Chris' Heimat Australien und genießen dort fernab der Öffentlichkeit ihr idyllisches Familienglück. Doch so schön wie das alles klingt ist es dann doch nicht - Hemsworth machte jüngst eine erschreckende Entdeckung in seinem Garten.

"Das echte Jurassic Park"

Der 32-Jährige legte sich nach der Entstehung des Fotos sogar extra einen Instagram-Account zu, um den Schnappschuss mit seinen Fans teilen zu können. "Hänge mit den Einheimischen in meinem Hinterhof ab...das echte Jurassic Park", schreibt der heiße Mime dazu. Wer genau hinguckt, entdeckt den Schocker: Eine deutlich über 1,5 Meter lange Schlange kriecht im Hintergrund über den Rasen der Hemsworths!

Chris Hemsworth: Erschreckender Fund im Garten
© Instagram/chrishemsworth

Schlangen lösen bei Chris offensichtlich keine Panikattacken aus. Im Gegenteil: Als waschechter Australier kennt er sich mit der wilden Natur seines Heimatlandes aus und grinst sogar in die Kamera. Seine drei Kinder India, 3, die Zwillinge Tristan und Sasha, 1, werden er und Elsa Pataky so schnell aber wohl nicht aus den Augen lassen.



Mehr zum Thema


Gala entdecken