Chris Cotton (†32): US-Comedian stirbt mit nur 32 Jahren

Was für eine Tragödie! Der US-Comedy-Star Chris Cotton ist im Alter von 32 Jahren verstorben, kurz vor der Geburt seines ersten Kindes.

Chris Cotton (†32)

Die Comedy-Welt trauert. Chris Cotton (†32) ist völlig unerwartet verstorben. Erschütternd: Im Februar soll das erste gemeinsame Kind mit seiner Frau Ericalynn zur Welt kommen. Ein sehnsüchtig erwartetes Ereignis, das der Comedian nun nicht mehr erleben wird. Die Todesursache des durch den Sender "Comedy Central" bekannt gewordenen Cotton ist noch nicht bekannt. Sein Haus-Sender schreibt auf Twitter: "Wir sind am Boden zerstört über den Verlust von Chris Cotton - ein urkomischer Komiker, ein geliebtes Mitglied der Comedy Central-Familie und ein Mensch, der uns allen Freude gebracht hat. Wir werden ihn vermissen".

Chris Cotton lebte für die Comedy

Cotton ist in der Comedy-Central-Talkshow "Every Damn Day" aufgetreten und hat für den Sender Prominente auf dem Roten Teppich interviewt. Er war einem breiten Publikum durch seine Stand-Up-Auftritte bekannt und hat sich zudem in den vergangenen Jahren als Autor und Produzent einen Namen gemacht. Erst kürzlich erschienen seine Memoiren unter dem Titel "What My Dad Did: My Theory On Joke Writing", in denen er seine Kindheit und Jugend in Philadelphia und seinen Weg zum professionellen Comedian nachzeichnete.

Cotton sollte am 6. Januar in Philadelphia auftreten. Die Veranstaltung soll nun zu seinem Gedenken stattfinden.

Verwendete Quelle: Comedy Central, Popculture

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche