Chris Brown Was geht denn da mit Nicole Scherzinger?

Chris Brown
© CoverMedia
Der Rapper Chris Brown soll auf einer Party mit dem ehemaligen 'Pussycat Doll' Nicole Scherzinger geknutscht haben. Beide sind eigentlich anderweitig vergeben.

Chris Brown (23) und Nicole Scherzinger (34) haben angeblich auf einer Party in Los Angeles zunächst eng getanzt und dann geknutscht.

Der Rapper ('Don't Wake Me Up') und die Sängerin ('Right Here') waren gestern Abend unter den Gästen der 'Black Pyramid Party' im schicken 'Supperclub' in Los Angeles. Augenzeugen berichteten, dass die zwei, die eigentlich beide in anderen Beziehungen sind, sich zunächst eine ganze Weile beäugt hätten.

Eine Quelle beschrieb gegenüber der Klatsch-Internetseite 'x17online.com' die Szenerie, die sich anschließend entwickelt haben soll: "Sie tanzten eine Weile eng und waren dabei sehr körperbetont. Schließlich lehnte sich Chris zu ihr, sie legte ihren Kopf auf seine Schulter und sie küssten sich! Ich konnte nicht glauben, wie offen Chris damit umging."

Die Publikation veröffentlichte auch angebliche Beweisfotos. Auf den arg verschwommenen Aufnahmen ist allerdings nur zu erkennen, dass Scherzinger und Brown miteinander sprechen - die unterstellte "Körperbetonung" könnte auch auf laute Clubmusik zurückzuführen sein.

Karrueche Tran, das Model, mit dem Chris Brown seit letztem Jahr zusammen ist, war nicht auf der Party. Ebenso abwesend war Lewis Hamilton (27), mit dem Nicole Scherzinger seit Jahren eine On-Off-Fernbeziehung führt - aktueller Status: eigentlich on.

CoverMedia


Mehr zum Thema


Gala entdecken