Chris Brown Übler Twitter-Streit wegen Rihanna

Chris Brown
© CoverMedia
Sänger Chris Brown schmiss während eines Streits auf Twitter mit Schimpfwörtern nur so um sich.

Chris Brown (23) beleidigte eine Komikerin auf Twitter, die ihn kritisiert hatte, keine Reue für seine Prügelattacke auf Rihanna (24) zu zeigen.

Der Sänger ('Kiss Kiss') hatte 2009 nach einem Streit heftig auf seine damalige Freundin ('Rude Boy') eingeprügelt und wurde dafür zu einer Bewährungsstrafe und Sozialstunden verurteilt. Mittlerweile scheint die Sängerin ihm vergeben zu haben, die beiden sollen sogar wieder ein Paar sein.

Seine Aggressionen scheint der Skandalmusiker aber noch nicht völlig im Griff zu haben. Auf Twitter ließ er sich am Sonntag nun von Komikerin Jenny Johnson zu einem verbalen Schlagabtausch provozieren. Sie reagierte auf den Tweet von Brown "Ich sehe verdammt alt aus! Ich bin erst 23…", mit dem Kommentar "Ich weiß! Ein wertloses Stück Sch**** zu sein, kann eine Person wirklich altern lassen."

Danach feuerte Brown eine Schimpfworttirade ab: "Nimm die Zähne raus, wenn du meinen Schw*** lutschst, Nu**e." Seine Streitpartnerin nutzte die Gelegenheit, um die Rechtschreibung des Rappers zu korrigieren und konterte: "Deine Mama muss so stolz auf dich sein."

Nach einigem Hin und Her spielte Brown auf seine Versöhnung mit Rihanna an: "Frag einfach Rihanna, ob sie wütend ist?" Jenny Johnson befand schließlich, Brown solle sich professionelle Hilfe holen und beendete den Cyber-Zoff mit einer Zusammenfassung: "Okay ich bin fertig hier. Alles, was ich von diesem Austausch mitbekam, war, dass er auf mich sch***** und mich anfurzen will. Ich habe keinen Respekt für eine Person, die ungerührt ihres schrecklichen Verbrechens ist und keine Zeichen der Veränderung zeigt." Obwohl der Amerikaner später behauptete, er habe nur Scherze gemacht, löschte er seinen Twitter-Account.

Währenddessen scheint es zwischen dem Chartstürmer, der sich im letzten Monat von seiner Freundin Karrueche Tran trennte, und Rihanna wieder ernst zu werden. Am Donnerstag wurden die beiden Stars gemeinsam in einer Disco in Berlin gesichtet, außerdem twitterte Rihanna ein Foto von Chris Brown, auf dem er mit nacktem Oberkörper auf einem Bett liegt und zu schlafen scheint.

CoverMedia


Mehr zum Thema


Gala entdecken