Chester Bennington: Er war unter Drogen- und Alkoholeinfluss

Es war dieses Jahr die Schreckensnachricht, "Linkin Park"-Sänger Chester Bennington hat sich im Juli mit 41 Jahren das Leben genommen. Nun wurde der Autopsiebericht veröffentlicht

Letztes Video wiederholen
Diesen Juli nahm sich Chester Bennington, Sänger der Band "Linkin Park", das Leben. Nun wird bekannt, dass er zum Todeszeitpunkt unter Drogen- und Alkoholeinfluss stand.

Mehr zum Thema

Star-News der Woche