Cheryl Cole und Liam Payne: Freundin nennt Trennungsgründe

Nach der Trennung von Cheryl Cole und Liam Payne rätselten die Fans über die Gründe. Eine Freundin hat jetzt zwei Hinweise darauf gegeben.

Vor einer Woche gaben die britische Popsängerin Cheryl Cole (35) und der britische One-Direction-Star Liam Payne (24, "Familiar") in gleichlautenden Social-Media-Statements ihre Trennung nach zweieinhalb Beziehungsjahren bekannt. Sie hätten diese Entscheidung treffen müssen, hätten jedoch immer noch viel Liebe als Familie füreinander übrig, hieß es darin. Gründe, die das Liebesaus besiegelten, gaben die beiden nicht an. Das machte jetzt dafür eine Freundin.

Wie "dailymail.co.uk" meldet, nennt die britische Musikerin Kimberley Walsh (32), die ihrer früheren Girls-Aloud-Bandkollegin (2002-2009, 2012-2013) und besten Freundin während der Trennung zur Seite stand, die Entfernungsbeziehung als einen Grund: "Seine Karriere führt ihn offensichtlich für längere Zeit außer Landes, also ist es schwer", wird Walsh zitiert. Die zweifache Mutter betont aber auch, dass es generell nicht einfach ist, Eltern zu sein: "Wenn du ein Baby hast, ändert sich dein ganzes Wesen und dein ganzes Leben." Das sei einfach schwer.

Sila Sahin

Sohn Elija bekommt nicht genug von seinem Geschwisterchen

Sila Sahin
Süße Szenen aus Sila Sahins Familienalltag: Ihr einjähriger Sohn Elija kann gar nicht aufhören, sein Brüderchen zu streicheln.
©Gala

Cheryl Cole und Liam Payne waren seit Dezember 2015 liiert. Der gemeinsame Sohn Bear Grey Payne feierte am 22. März seinen ersten Geburtstag.

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche