Cheryl Cole: Sie lässt sich ihre Tour einiges kosten

Sängerin Cheryl Cole will tief in die Tasche greifen, um ihren Fans ein einmaliges Tourerlebnis zu ermöglichen.

Cheryl Cole (29) hat beschlossen, richtig viel Geld in ihre bevorstehende Tour zu stecken.

"Cheryl will, dass ihre Show so unglaublich wie möglich wird - und wenn das bedeutet, dass sie viel Geld ausgeben muss, ist das eben so", betonte ein Freund der Musikerin ('Call My Name') in der 'Sun'. Die Powerfrau wird ab Herbst elf Konzerte in Großbritannien geben und möchte ihren Fans einen unvergesslichen Abend bieten. Angeblich lässt sie sich dabei von Chart-Kollegen wie Jay-Z, Kanye West, Rihanna und Katy Perry inspirieren.

Gerda Lewis + Keno Rüst

Das hält Ex-"Bachelor" Andrej Mangold von ihrer Liebe

Gerda Lewis, Keno Rüst und Andrej Mangold
Bachelorette Gerda Lewis und ihr Auserwählter Keno Rüst zelebrieren auf Instagram ihr frisch gefundenes Liebesglück. Auch die magischen drei Worte sind schon gefallen. Ex-"Bachelor" Andrej Mangold sieht die Liebe von Gerda und Keno eher skeptisch, wie er im GALA-Interview verrät.
©Gala

Es könnte allerdings sein, dass Cheryl Cole finanzielle Verluste einfährt, weil ihre Tour zu kurz ist, um wirklich Geld zu verdienen. Der Insider erklärte: "Wäre ihre Tour länger, würde sie die Kosten durch die Ticketverkäufe decken. Aber ihre Ideen sind derzeit so groß, dass es nicht billig wird …"

Cheryl Cole startet ihre Konzertreihe im Oktober im nordirischen Belfast.

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche