Chelsy Davy Harry ist passé

Erstmals zeigte sich Chelsy Davy mit ihrem neuen Freund in der Öffentlichkeit. Alle Hoffnungen, sie und Prinz Harry könnten wieder zueinander finden, sind damit wohl erst einmal gestorben

Wer im April noch gedacht hatte, dass Chelsy Davy und Prinz Harry noch einmal ein Paar würden, ist nun wohl eines Besseren belehrt. Bei der Hochzeit von William und Kate war Davy noch gekommen - angeblich als Begleitung des Prinzen. Doch nun präsentierte sie der Öffentlichkeit den neuen Mann an ihrer Seite.

Chelsy Davy und Taylor McWilliams verlassen gemeinsam eine Party in London.
Chelsy Davy und Taylor McWilliams verlassen gemeinsam eine Party in London.
© Action Press

Gemeinsam mit Taylor McWilliams besuchte sie im Londoner "Natural History Museum" eine Party. McWilliams ist ein Londoner Immobilieninvestor und schon seit Längerem an der Seite der Blondine gesichtet worden. Im Juli sah man sie beim Verlassen des "Boujis", dem Edel-Nachtclub, den Davy auch schon mit Prinz Harry immer wieder unsicher gemacht hat. Wenig später waren die beiden gemeinsam auf Ibiza.

An der Seite des 29-Jährigen scheint Chelsy Davy sich nun wohl genug zu fühlen, um sich öffentlich mit ihm zu zeigen. Beobachter sahen, wie das Paar immer wieder Zärtlichkeiten austauschte. Am Ende des Abends kam das, worum es sich auch bei der Beziehung mit Prinz Harry meist gedreht hatte: wilde Party-Bilder und eine wankende Chelsy Davy, die sich ins Taxi rettet.

Dem Palast ist McWilliams übrigens nicht unbekannt. Er gilt als Draufgänger und ist in der Londoner Party-Szene bewandert: Vor drei Jahren schmiss er eine Feier, der auch die Prinzessinnen Beatrice und Eugenie beiwohnten und die so wild ablief, dass die beiden Queen-Enkelinnen besonderen Personenschutz dafür bekamen.

smb

gala.de


Mehr zum Thema


Gala entdecken