Chelsy Davy + Pippa Middleton: Die Ladykracher

Chelsy Davy und Pippa Middleton können sehr seriös wirken - doch jetzt mischen die besten Freundinnen Londons Party-Szene auf

Chelsy Davy, Pippa Middleton

Die eine kombiniert zur blonden Mähne

am liebsten Flatterkleidchen in Königsblau, die andere trägt zum brünetten Haar eher rote Accessoires - da hören die augenfälligen Unterschiede zwischen den beiden aber auch schon auf.

Chelsy Davy + Prinz Harry

Ihre Liebesgeschichte - eine Achterbahn der Gefühle

7. Mai 2010
7. November 2009: Prinz Harry und Chelsy schauen sich zusammen ein Rugbymatch im Stadium von Twickenham in London an.
5. Mai 2008: Prinz Harry und seine Chelsy Davy bei einem Besuch der Holy Trinity Church in Windsor
7. Juni 2008: Zusammen beim "Boodles Boxing Ball"

11

Wer Chelsy Davy, 25, und Pippa Middleton, 27, vor wenigen Tagen bei der Hochzeit von Lady Katie Percy und Patrick Valentine in Northumberland beobachtete, konnte sehr schnell feststellen: Diese beiden jungen Frauen senden auf einer Wellenlänge. Bei Jungs würde man in so einem Fall wohl von Best Buddys reden. Schon eine Woche vor der Adelshochzeit hatten Chelsy, die On-Off-Freundin von Prinz Harry, und Pippa, die kleine Schwester von Kate Middleton, gemeinsam im Londoner "Public" gefeiert, dem neuen Club von Prinz Williams Freund Guy Pelly. "Chelsy und Pippa wirkten den ganzen Abend unzertrennlich", so ein Gast gegenüber Gala. "Sie hielten Händchen, und sie haben viel zusammen gelacht."

Chelsy Davy und Pippa Middleton sind beide Gast bei der Hochzeit von Katie Percy.

Anders als ihre Schwester Kate, der irgendwie immer noch das Image der zurückhaltenden Musterschülerin anhaftet, gilt Pippa als locker und selbstbewusst. Wie Chelsy Davy zählt sie zu den besonders feierfreudigen Exemplaren der jungen Londoner Gesellschaft. Die beiden sind beliebt. Vor allem Williams Cousine Prinzessin Eugenie sorgt dafür, dass Pippa und Chelsy regelmäßig mit der royalen Clique die Nacht zum Tag machen. Worüber gequatscht wird? Neben der gemeinsamen Leidenschaft für Poloturniere ist natürlich seit Wochen die Hochzeit von William und Kate das größte Thema. Schließlich ist Pippa, die derzeit noch für die Versandfirma ihrer Eltern arbeitet, die engste Vertraute jener Frau, die Ende April den künftigen König von England heiraten wird. Experten gehen davon aus, dass auch Pippa demnächst eine wichtige Rolle im Königshaus spielen könnte. Vielleicht wird sie ja Kates Hofdame?

Da trifft es sich gut, eine Frau wie Chelsy Davy zur Freundin zu haben. Durch ihre Beziehung zu Prinz Harry steht die frisch diplomierte Juristin seit gut sechs Jahren im Fokus der Öffentlichkeit. Sie hat viel gelernt in dieser Zeit, kann der Newcomerin Pippa nützliche Tipps geben, zum Beispiel im Umgang mit Fotografen - oder auch zum Thema Stolperfallen am englischen Hof. Die meisten Gespräche der beiden dürften sich derzeit aber um einen ganz konkreten Event drehen: Als Trauzeugin hat Pippa die Aufgabe, die "Hen-Party" zu organisieren, Kates Junggesellinnenabschied. Chelsy liefert ihr da Kontakte zu den besten DJs und Barkeepern der Stadt. Und da die beiden Ladykracher Pippa und Chelsy immer für einen Knalleffekt gut sind, wird es Kate beim Abschied von ihrer Single-Zeit garantiert nicht langweilig werden.

, Mitarbeit: Arndt Striegler

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche