VG-Wort Pixel

Charlotte Würdig Im Badeanzug kugelt sie sich durch den Schnee

Charlotte Würdig
© Action Press
Charlotte Würdig zeigt auf Instagram, dass sie hart im Nehmen ist.

Deutschland bibbert bei Temperaturen bis minus 20 Grad, aber ihr ist das egal: Charlotte Würdig, 42. Während andere mit Mütze, Wintermantel, langer Hose und Handschuhen durch den Schnee wandern, schlüpft sie in ... einen Badeanzug. BRRR! Als Zuschauer wird es beim Hinschauen schon kalt.

Charlotte Würdig leicht bekleidet 

Auf Instagram postet die Moderatorin ein Video, das einen schneebedeckten Garten zeigt. Mitten drin: Charlotte in einem schwarzen Bade-Einteiler. Immerhin hält die Mutter zweier Kinder ihre Füße warm und trägt Winterstiefel. "Posieren im Schnee können sie alle... aber nur eine echte Wikingerin weiß wie es wirklich geht" [sic], schreibt Charlotte Würdig auf Instagram und postet dazu einen Lachsmiley und eine norwegische Flagge. Dazu spielt das Lied "Hey, Hey, Wickie" von den "Bläck Fööss."

Und dann das: Nach ein paar Sekunden wirft sich die 42-Jährige aus dem Stand auf den Boden, mitten in den Schnee, und kugelt sich leichtbekleidet mehrmals von links nach rechts. Diese Frau kennt keinen Schmerz! Ob das an ihrer Herkunft liegt? Charlotte Würdig wurde in Oslo geboren. In Norwegen ist man bekanntlich kältere Temperaturen gewohnt. Das haben vor Jahrhunderten auch die Wikinger am eigenen Leib spüren müssen ...

An dieser Stelle hat unsere Redaktion Inhalte aus Instagram integriert.
Aufgrund Ihrer Datenschutz-Einstellungen wurden diese Inhalte nicht geladen, um Ihre Privatsphäre zu schützen.
DATENSCHUTZ-EINSTELLUNGEN
Hier können Sie die Einstellungen für die Anbieter ändern, deren Inhalte sie anzeigen möchten. Diese Anbieter setzen möglicherweise Cookies und sammeln Informationen zu Ihrem Browser und weiteren, vom jeweiligen Anbieter bestimmten Kriterien. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen.

Follower vom Schnee-Clip beeindruckt

Fast 125.000 Mal wurde der Clip in den ersten 15 Stunden nach dem Upload angeklickt – und macht Eindruck. "Hahahhahahahaha! MUTIG. Ich wär erfroren", kommentiert Moderatorin Annika Lau, 41. Rebecca Mir, 29, meint: "Keiner kann so grazile Schnee Rollen wie du." Ein anderer Fan schreibt: "Bin heute auch barfuß durch meinen Garten gelaufen. Hat gut getan, aber kalt. Kreislauf war auf Höchstform." Das Abhärten im Schnee ist allerdings nicht für jeden etwas. "Respekt", sagt einer kurz., aber deutlich. "Wollt grad schon sagen, du als Wikingerfrau müsstest das doch easy weg stecken", meldet sich eine Frau zu Wort und gesteht: "Ich hab's mal nur mit den Füßen versucht. Habe versagt aber so richtige...brrrr." 

Verwendete Quelle:instagram.com

jre Gala


Mehr zum Thema


Gala entdecken