VG-Wort Pixel

Charlotte Würdig + Sido So sehr haben sie die Fehlgeburten mitgenommen

Charlotte Würdig, Sido
© Picture Alliance
Was für eine schreckliche Nachricht! TV-Powerfrau Charlotte Würdig hat enthüllt, zwei Fehlgeburten erlitten zu haben. Diesen Verlust mussten sie und Ehemann Sido erstmal verarbeiten

Charlotte Würdig, 37, bekommt dieser Tage äußerst viel Zuspruch.

Der Grund: Die Ehefrau von Rapper Sido, 35, verlor in der Vergangenheit zwei Babys und ging mit diesem emotionalen und privaten Geständnis ganz mutig selbst an die Öffentlichkeit. Dieser Mut wird von ihren vielen Fans belohnt. Auf den Social-Media-Kanälen wird die Ehrlichkeit und der offene Umgang, den Charlotte zum Thema Fehlgeburt hat, in den höchsten Tönen gelobt.

Charlotte Würdig + Sido: Dunkle Zeiten liegen hinter ihnen

Heute kann die Zweifach-Mama, die mit dem Musiker ("Bilder im Kopf") zwei Jungs erzieht, über ihre dunkelsten Tage und Erlebnisse offen sprechen. Gegenüber der "Bild am Sonntag" erzählte sie von ihrem persönlichen Babydrama, das ihr verständlicherweise den Boden unter den Füßen wegzog. "In dem Moment, wo du es erfährst, schreit deine Seele!", fasste sie die schlimme Zeit in Worte.

So sehr hat sie gelitten

Im Gespräch mit der Zeitung durchlebte sie die schlimmen Erlebnisse nochmals. "Irgendwann wachte ich auf und merkte, dass ich Wehen bekam. Ich habe noch Magnesium genommen, aber ich wusste instinktiv: Das wird nichts mehr. Am nächsten Morgen traten starke Blutungen auf, wir sind gleich ins Krankenhaus gefahren. Ich musste trotzdem zuerst einen Schwangerschaftstest machen, so ist das wohl im deutschen Recht. Das war schrecklich, ich dachte, mich hätte jemand von innen aufgeschlitzt. Ich war so am Boden, unfassbar. Und weil ich so viel Blut verloren habe, musste ich sofort operiert werden."

"Das musste ich erst einmal verarbeiten"

Auch vor der zweiten Fehlgeburt hatte Charlotte wieder die "Eingebung", dass sie ihr Baby verlieren wird. Wieder so eine schmerzvolle Erfahrung. "Das musste ich erst einmal verarbeiten. Da weißt du als Frau lange Zeit nicht mehr, wohin mit dir. Danach muss die Seele erst einmal heilen, das ist nicht wie eine gerissene Einkaufstüte."

Kind Nummer 3?

Dass Sido und Charlotte zum dritten Mal Eltern werden könnten und ein kleines Mädchen ihr Familienglück perfekt macht - daran glaubt die TV-Schöne nicht. "Ich habe in drei Jahren zwei Kinder zur Welt gebracht, ich habe mein Soll erfüllt. Man will es nicht noch einmal herausfordern, ich bin einfach dankbar, dass ich diese kleine Familie erreicht habe."

lsc Gala


Mehr zum Thema


Gala entdecken