VG-Wort Pixel

Charlize Theron Wenn der Bello mit dem Baby


Als Single-Mutter eines adoptierten Kindes muss sich Charlize Theron immer wieder rechtfertigen. In einem Interview erklärte sie nun jedoch, dass sie bei der Erziehung unterstützt wird - und zwar von zwei besonders haarigen Mitbewohnern

Seitdem bekannt wurde, dass Charlize Theron ein Baby adoptiert hat, steht die Schauspielerin mehr denn je im Fokus der Öffentlichkeit. Als allerziehende Mutter ist sie aber auch immer wieder Kritik ausgesetzt. In der "Ellen deGeneres"-Show sprach sie nun darüber und stellte laut "just jared" klar: "Die Leute sagen immer, dass ich eine alleinerziehende Mutter bin, aber das bin ich nicht." Schließlich würden ihre Hunde Berkley und The Pitt die 36-Jährige tatkräftig unterstützen. "The Pitt wacht mit mir auf, wenn ich das Baby füttern und seine Windeln wechseln muss. Und wenn es weint, fängt er auch an zu weinen. Es ist unglaublich", sagt Theron.

Seit der kleine Jackson bei Theron eingezogen ist, habe sich das Leben des "Snow White and the Huntsman"-Stars vollkommen verändert. Doch bis es soweit war, musste Theron lange warten: Zwei Jahre lang dauerte es, bis der Adoptionsprozess abgeschlossen war.

Die Darstellerin bekam Jackson, als er neun Tage alt war und sie muss immer noch schlucken, wenn sie vom ersten Treffen erzählt. "Meine Mutter sagte so eine schöne Sache. Sie meinte, dass es neun Monate dauerte, bis sie sich in mich verliebte, als ich in ihrem Bauch wuchs und bei mir hätte es zwei Jahre gedauert, bis ich mich in dieses kleine Baby verlieben durfte", so Theron.

Mittlerweile sei sie glücklicher denn je. "Eines Tages war er da. Es fühlte sich genauso an, wie es sich anfühlen muss. Ich kann es nicht beschreiben". Mit Jackson fühlt sich laut Charlize Theron alles richtig an - und das sehen sicher auch ihre Hunde so.

aze

Charlize Theron mit ihrem Sohn Jackson auf dem Arm (links). Hund Berkley ist ein besonders großer Fan von dem Baby (rechts).
Charlize Theron mit ihrem Sohn Jackson auf dem Arm (links). Hund Berkley ist ein besonders großer Fan von dem Baby (rechts).
© YouTube/Ellen deGeneres Show
gala.de

Mehr zum Thema


Gala entdecken