VG-Wort Pixel

Charlize Theron Sie zeigt seltenes Foto ihrer Töchter

Charlize Theron ist happy.
Charlize Theron ist happy.
© imago images/Future Image
Charlize Theron zeigt ihre Kinder nur selten in den sozialen Medien. Zum Geburtstag ihrer Mutter Gerda macht sie nun eine Ausnahme.

Anders als viele Kolleginnen präsentiert Charlize Theron (46) ihre Kinder nur selten in den sozialen Medien. Anlässlich des Geburtstages ihrer Mutter Gerda machte die Schauspielerin jetzt aber eine Ausnahme. Auf Instagram postete die Oscarpreisträgerin ein Bild, das ihre beiden Töchter Jackson (10) und August (7) mit ihrer Großmutter zeigt.

Theron adoptierte ihre beiden Kinder 2012 und 2015. Das ältere Kind Jackson kam als Junge zur Welt, fühlte sich aber früh als Mädchen. Theron unterstützt die Entscheidung und zieht seitdem zwei Mädchen groß. Erst 2020 präsentierte sie die beiden der Öffentlichkeit.

"Sie lacht lauter als jeder andere"

Den Geburtstag ihrer Mutter feiert Charlize Theron via Instagram mit einer Reihe von Bildern. Die meisten zeigen die Südafrikanerin gemeinsam mit ihrer deutschstämmigen Mutter. Dazu gibt es ein Bild der jungen Gerda - und einen aktuellen Schnappschuss von Gerda mit Therons beiden Kindern beim Wandern.

"Sie ist WIRKLICH das Leben. Sie lacht lauter als jeder andere, den ich je getroffen habe. Sie ist eine großartige Tennisspielerin/Golferin/Wanderin UND eine begnadete Klartext-Rednerin! Sie ist direkt, sie ist ehrlich, sie ist witzig, und sie wird dir jederzeit sagen, was sie wirklich denkt!", schwärmt die Oscarpreisträgerin über ihre Mutter. Dazu gibt es auch einen Gruß in ihrer Muttersprache Afrikaans: "Ma, ek lief jou oor die maan" (Mama, ich liebe dich bis zum Mond").

Besonderes Verhältnis zu ihrer Mutter

Zu ihrer Mutter hat Charlize Theron ein ganz besonderes Verhältnis. Als die Schauspielerin 15 Jahre alt war, erschoss ihre Mutter in Notwehr ihren Vater- vor den Augen der Tochter. Der alkoholkranke Mann hatte versucht, betrunken und mit einer Schusswaffe bewaffnet, das gemeinsame Haus zu betreten. 2017 hatte Theron erstmals über das traumatische Ereignis gesprochen. Vorher hatte sie stets erzählt, dass ihr Vater bei einem Unfall um Leben gekommen sei.

SpotOnNews


Mehr zum Thema


Gala entdecken