Charlize Theron: Schreckliche Familientragödie

Charlize Theron gehört zu den erfolgreichsten Schauspielerinnen in Hollywood. Doch ihr Leben war nicht immer so unbeschwert wie jetzt

Eine dunkle Vergangenheit liegt hinter der Oscarpreisträgerin: als 15 Jahre alt war, erschoss ihre Mutter ihren Vater in Notwehr. Der Alkoholiker hatte die beiden bedroht. Nun sprach Charlize erstmals über diesen einschneidenden Tag.

Charlize Theron: Ihr Vater war Alkoholiker

Schockierendes Geständnis: Im Gespräch mit erzählte Charlize, dass sie nicht wusste, wie sie mit dem schrecklichen Vorfall umgehen sollte:

"Ich habe so getan, als wäre es nicht passiert. Ich habe es niemandem erzählt - ich wollte es nicht erzählen."

Wann immer jemand die heute 41-Jährige nach ihrem Vater fragte, sagte sie, er sei bei einem Autounfall ums Leben gekommen. 

Das Geschehene belastete sie sehr

Die Schauspielerin machte sich auch Gedanken darüber, wie ihr Umfeld wohl auf ihre Familientragödie reagieren würde. "Sie wussten nicht, was sie sagen sollten. Und ich wollte nicht wie ein Opfer dastehen", erklärte Charlize. Jahrelang belastete sie das wohl dunkelste Kapitel ihres Lebens - bis sie sich entschloss, eine Therapie zu machen. Doch es kam heraus, dass es nicht der Tod ihres Vaters war, der der Schauspielerin zu schaffen machte. Es war der Umstand, mit solch einem Menschen unter einem Dach gelebt haben zu müssen: "Ich wachte jeden Morgen in meiner Kindheit auf und wusste nicht, wie mein Tag werden würde. Alles hing von jemand anderem ab und ob dieser jemand etwas trinken würde oder nicht."

Unsere Video-Empfehlung 

Kaum zu glauben

Vater beerdigt seinen Sohn - elf Tage später folgt eine Überraschung

Frank Kerrigan dachte, er hätte seinen Sohn für immer verloren. Fast 20.000 Dollar bezahlte er für die Beisetzung des tot geglaubten 57-Jährigen.
© Gala

 

Atomic Blonde - Premiere in Berlin

Die Tops und Flops vom roten Teppich

Der Star des Abends ist ganz klar Charlize Theron. Sie bringt den Hollywood-Flair mit nach Berlin und zeigt sich von ihrer sportlich sexy Seite.
Charlize trägt einen Zweiteiler aus der aktuellen Kollektion von Christian Dior - bestehend aus Bralet und High-Waist-Mini. Dazu benötigt sie nur noch Glitzer-Accessoires für Handgelenk und Finger, etwas roten Lippenstift und Nagellack und fertig ist der Look.
Mit aus Hollywood eingeflogen: Sofia Boutella. Sie erscheint in einem Kleid, das nach futuristischem Glamour aussieht. Das macht vor allem der extravagante Kragen aus Seide.
Wie aus einem einfachen Grobripp-Top ein lässiger Red-Carpet-Look wird, zeigt Lena Meyer-Landrut als sie zu dem grauen Oberteil einen dekonstruktiven Rock kombiniert.

14


Themen

Mehr zum Thema

Star-News der Woche