Charlize Theron + Sean Penn: Seine Kinder mobbten sie aus der Beziehung

Der wahre Trennungsgrund von Charlize Theron und Sean Penn soll nun raus sein. Und der trägt gleich zwei Namen

In Cannes turtelten sie noch auf dem roten Teppich und schienen das Traumpaar Hollywoods zu sein. Umso überraschender erreichte uns daher die Nachricht, dass sich Charlize Theron von ihrem Liebsten Sean Penn getrennt haben soll. Wie also kam es zu diesem plötzlichen Liebes-Aus? Das fragen sich momentan alle, doch nur ein Insider möchte nun den wahren Trennungsgrund wissen.

Star-Paare

Verliebt, verlobt, vergessen

Kurz nach der Trennung von Britney Spears 2002 waren Alyssa Milano und Justin Timberlake kurzzeitig ein Paar. Alyssa sei sein großer Schwarm gewesen, gehalten hat die Beziehung dennoch nicht. Beide sind heute glücklich verheiratet. Was Justins Frau Jessica Biel wohl davon hält, dass Alyssa dieses Throwback-Bild jetzt postet?
Star Paare: Macaulay Culkin und Mila Kunis
Jasmin Wagner und Lucas Cordalis  Pop-Sängerin "Blümchen" hat gegenüber der BILD verraten, dass sie von Lucas Cordalis "gepflückt" wurde und wie schön der Sex war. Vier Jahre lang waren die Musiker ein Paar.
Yvonne Catterfeld und Wayne Carpendale   Hätten Sie dieses Pärchen noch auf dem Schirm gehabt? Yvonne Catterfeld und Wayne Carpendale sind zwischen 2004 und 2007 ganze drei Jahre liiert. 2007 folgt dann die Trennung des Traumpaares. Nur kurze Zeit später ist der Sohn des Schmusesängers Howard Carpendale neu liiert mit der Moderatorin Annemarie Carpendale. Auch Yvonne Catterfeld ist wieder neu vergeben mit dem Schauspieler Oliver Wnuk. 

71

Dylan und Hopper gegen Charlize

Demnach sollen besonders Sean Penns erwachsene Kinder die hübsche Schauspielerin zu der drastischen Entscheidung getrieben haben. "Dylan und Hopper waren immer sehr unhöflich zu Charlize. Sie hat sich das nicht mehr gefallen lassen", erklärte die Quelle. Seit Anbeginn der Beziehung sollen die 24-Jährige und der 21-Jährige nicht mit ihrer Stiefmutter klargekommen sein. Nach anderthalb Jahren zog Charlize nun offensichtlich die Reißleine, um weiteren Streitereien und dem unhöflichen Auftreten der beiden zu entgehen.

Sollte der Insider Recht behalten, sollte sich Sean Penn einmal überlegen, was ihm nun wichtiger ist: eine glückliche Verlobte oder zickende Kinder. Wir müssten da nicht so lange nachdenken.

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche