VG-Wort Pixel

Charlie Sheen Wie geht es seinen Kindern?

Charlie Sheen
© Splashnews.com
Vier der fünf Kinder von Charlie Sheen wussten angeblich noch nichts von der HIV-Infektion ihres Vaters. Wie geht es ihnen nach dem TV-Geständnis?

Am Dienstag (17. November) ging Charlie Sheen mit der Mitteilung an die Öffentlichkeit, er habe sich vor vier Jahren mit dem HI-Virus infiziert. Eine schreckliche Nachricht für all seine Fans, aber vor allem auch für seine Kinder. Die wussten nämlich noch nichts von der Erkrankung ihres Vaters.

Kinder wussten noch nichts von Charlies HIV-Infektion

Wie "TMZ" berichtet, hatte Charlie Sheen bisher nur einem seiner fünf Kinder, der 30-jährigen Tochter Cassandra, von seiner HIV-Infektion erzählt. Seine drei anderen Kinder, Sam, 11, Lola, 10, und die sechsjährigen Zwillinge Bob und Max, werden erst jetzt mit dem plötzlichen Rummel um ihren Vater konfrontiert.

Bob,Sheen, Max, Sheen, Lola Rose Sheen, Sam Sheen
Charlies Kinder Max, Bob, Lola Rose und Sam
© Splashnews.com

Besonders problematisch dürfte dies für die Töchter Lola und Sam sein. Die beiden Mädchen, die aus Charlies Ehe mit der Schauspielerin Denise Richards stammen, gehen zur Schule und müssen sich jetzt vermutlich mit ihren Klassenkameraden über ihren Vater auseinandersetzen - ohne auch nur annähernd darauf vorbereitet zu sein. Wenn man weiß, wie direkt und gemein Kinder sein können, ist leicht vorstellbar, dass möglicherweise eine schwierige Zeit auf die Mädchen zukommen könnte. Mal ganz abgesehen von der Sorge um ihren Vater.

Kinder werden viele Fragen haben

Warum Denise Richards und Charlie Sheen nicht mit ihren Kindern gesprochen haben, bevor der Schauspieler mit seinem Geständnis an die Öffentlichkeit gegangen ist, ist nicht bekannt. Doch spätestens jetzt muss der 50-Jährige sich mit seinen Kindern über das schwierige Thema auseinandersetzen und vermutlich viele Fragen beantworten. Dies dürfte unter Umständen um einiges schwieriger sein, als der Schritt in das TV-Studio am Dienstag.

HIV-infiziert sollen Charlies Kinder laut eines Insiders nicht sein - sowohl Sam und Lola als auch die beiden Söhne Bob und Max aus der Ehe mit Brooke Mueller.

rbr Gala


Mehr zum Thema


Gala entdecken