Charlie Sheen Ungewolltes Geschenk an Zac Efron

Charlie Sheen
© CoverMedia
Schauspieler Charlie Sheen schenkte seinem Kollegen Zac Efron versehentlich einen wertvollen handsignierten Baseball aus einer Sammlung.

Charlie Sheen (47) schenkte Zac Efron (25) in nicht mehr ganz zurechnungsfähigem Zustand ein kostbares Sammlerstück, das er nun gerne zurückhätte.

Laut eines Berichts der britischen Tageszeitung 'The Mirror' ergatterte der Schauspieler ('Anger Management') vor einiger Zeit einen handsignierten Baseball der Sportlegende Babe Ruth († 53), der heute etwa zwei Millionen Euro wert sein soll. Bei einer Party in seinem Haus zeigte der Sportfan seinem jüngeren Kollegen ('Happy New Year') seine Sammlung. Als Efron anmerkte, wie sehr er Babe Ruth vergöttere, erklärte Sheen wohl kurzerhand, dass der Ball nun dem Mädchenschwarm gehöre. Nüchtern wunderte sich der Partyhengst dann, dass ein wichtiges Teil aus seiner Kollektion fehlt.

"Charlie zeigte ihm seine Kollektion und Zac war total hin und weg von dem signierten Babe-Ruth-Baseball aus den 20er Jahren. Den hatte er für 1,6 Millionen Dollar [rund 1,2 Millionen Euro] bei einer Auktion erstanden", verriet ein Insider. "Nun weiß er nicht so recht, wie er den Ball von Zac zurückbekommen soll."

Wie er im vergangenem Jahr verriet, besitzt Charlie Sheen immerhin noch einen Baseball-Ring von Babe Ruth, der von der Weltmeisterschaft 1927 stammt und rund 200.000 Euro wert sein soll.

CoverMedia


Mehr zum Thema


Gala entdecken