VG-Wort Pixel

Charlie Sheen Exfrau tickt völlig aus, Sorge um seine Söhne

Charlie Sheen, Brooke Mueller, Bob und Max
Charlie Sheen, Brooke Mueller, Bob und Max
© Getty Images / Splashnews.com
Was war da los bei Charlie Sheens Exfrau Brooke Mueller? Die Schauspielerin soll mit ihren Kindern Bob und Max durch die Gegend geirrt und handgreiflich geworden sein. Mueller wurde von der Polizei gesucht und befinde sich mittlerweile in psychiatrischer Behandlung

Mittlerweile soll Brooke Mueller in psychiatrischer Behandlung sein, doch bis es dazu kam, scheint die Exfrau von Charlie Sheen mit ihren Söhnen Max und Bob eine bizarre Irrfahrt durch Salt Lake City gemacht zu haben. Sogar die Polizei war hinter der Schauspielerin her.

Brooke Mueller kommt barfuß in eine Bar

Laut "TMZ" soll die 39-Jährige am späten Dienstagabend (15. November) mit den siebenjährigen Zwillingen barfuß eine Bar betreten und nach einer Zigarette gefragt haben. Auch die Nanny der Kinder sei dabei gewesen und mit Mueller in Streit geraten. Ein Augenzeuge habe die Polizei verständigt, doch bevor die Beamten eintrafen, hätte Charlie Sheens Ex bereits das Weite gesucht.

Der Schauspieler machte sich derweil große Sorgen um seine Kinder. "Ich versuche nur, meine Kinder sicher nach Hause zu bekommen. Ich kann nichts weiter zu der Situation sagen", sagte Charlie Sheen dem Klatschportal.

Hat sie Bob und Max geschlagen?

Kurze Zeit später wurde Mueller mit Max und Bob an einer Autowaschanlage gesichtet. Ein Passant informierte erneut die Polizei. Laut "TMZ" sei Mueller dabei gesehen worden, wie sie "wild nach ihren Kindern ausholte" und dabei "total high" wirkte. Die Zwillinge hätten nur Pyjamas und keine Schuhe getragen. Einer der beiden soll einen Augenzeugen angefleht haben: "Ruf nicht die Cops, sie werden meine Mama mitnehmen!"

Bevor die Polizei am Ort des Geschehens ankam, seien Mueller, die Kinder und die Nanny von einem schwarzen SUV abgeholt worden.

Brooke Mueller in psychiatrischer Behandlung

Doch mittlerweile gibt es Entwarnung. Landespolizisten hätten den Wagen, in dem alle vier saßen in einer Kleinstadt 130 Kilometer von Salt Lake City entfernt, angehalten. Nach einem Gespräch mit den Beamten habe Mueller laut "New York Daily News" eingewilligt, sich psychiatrisch in einem Krankenhaus untersuchen zu lassen. "Brooke und den Jungs geht es gut. Sie bekommt die Hilfe, die sie braucht. Die Jungs sind beim Kindermädchen", sagte eine Quelle "TMZ". "Sie hat ihre Medikamente abgesetzt und muss sie wieder nehmen. Sie hatte letzte Nacht nichts genommen, soweit wir wissen."

Ihr Kampf um Nüchternheit

Brooke Mueller und Charlie Sheen hatten sich 2011 nach dreijähriger Ehe getrennt. Darauf folgte einfieser, langandauernder Sorgerechtsstreit.

“Sie kämpft immer noch darum, nüchtern zu bleiben", sagte ein Insider "Page Six". "Aber sie versucht für die Kinder wirklich alles unter Kontrolle zu halten." Deshalb sei sie auch aus Los Angeles nach Utah gezogen, "um der Verrücktheit zu entfliehen".

Brooke Mueller hat bereits einen langen Kampf gegen die Drogen- und Alkoholsucht hinter sich. Angeblich soll sie bereits 20 Mal im Entzug gewesen sein.

iwe / Gala

Mehr zum Thema


Gala entdecken