Channing Tatum: "Nie wieder Waxing!"

Für streichelzarte Haut will "Magic Mike"-Star Channing Tatum, derzeit Hollywoods Sexsymbol Nr. 1, nie wieder leiden. Wieso, erklärte er im Interview mit GALA

Eigentlich habe er sich vom Thema Waxing schon nach dem ersten Teil des Blockbuster-Stripper-Dramas verabschiedet, sagte der 35-Jährige im Interview mit GALA.

"Es war so schmerzhaft"

"Dass ich es nun doch noch mal versucht habe, ist die Schuld meines Kollegen Matt Bomer. Er hat mir erzählt, dass ich das Waxing bei der falschen Lady habe machen lassen, nur deshalb hätte es so wehgetan." Also sei er bei der Vorbereitung zu "Magic Mike XXL" – ab diese Woche im Kino – zu "Matts Lady" gegangen. "Aber es war genauso schmerzhaft! Nie wieder Waxing!"

Ann-Kathrin Götze

Sie zeigt Rome so deutlich wie noch nie

Ann-Kathrin Götze und Sohn Rome
Ann-Kathrin Götze macht kein Geheimnis mehr um das Aussehen ihres Sohnes.
©Gala

"Ich fühle mich sexy, weil meine Frau mich sexy findet."

Bei seiner erotischen Ausstrahlung stapelt Channing Tatum eher tief. "Ich renne nicht ständig durch die Gegend und denke: Mann, bin ich toll!", sagte er GALA. "Das läuft anders. Jeder Mensch fühlt sich doch erst dann wirklich sexy, wenn er von jemandem begehrt wird."

Premierenfeier in Hollywood

Hot, hotter, Magic Mike XXL

Matt Bomer
Sofia Vergara
Amber Heard
Channing Tatum: Cast

9

In seinem Fall gebe es nur eine einzige maßgebliche Person: "Ich fühle mich sexy, weil meine Frau mich sexy findet." Tatum ist seit 2009 mit seiner Schauspielkollegin Jenna Dewan, 34, verheiratet.

Das ganze Interview finden Sie in der neuen GALA (ab Donnerstag, 16. Juli, im Handel) oder testen Sie 8x GALA mit 30% Ersparnis und einem Wunschgeschenk!

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche