Chad Kroeger: Was soll die ganze Aufregung?

'Nickelback'-Sänger Chad Kroeger kann nicht nachvollziehen, warum seine Verlobung mit Rockerin Avril Lavigne so viel Staub aufwirbelt.

Chad Kroeger (37) versteht den Wirbel um seine Verlobung mit Avril Lavigne (27) nicht.

Ende August wurde bekannt, dass der 'Nickelback'-Frontmann ('This Afternoon') und die einstige Rockgöre ('Sk8er Boi') schon seit Anfang des Jahres zusammen sind, nun steht ihre Hochzeit bevor.

Oliver + Amira Pocher

Diese Promis freuen sich mit ihnen auf Baby Nummer zwei

Oliver und Amira Pocher
Oliver und Amira Pocher erwarten ihr zweites gemeinsames Kind. Für Papa Oli ist es schon das fünfte Kind, mit seiner Ex-Frau Alessandra Meyer-Wölden hat er bereits drei Kinder.
©Gala

Im Gespräch mit dem deutschen Starmagazin 'in' gestand Kroeger, dass er und seine Liebste nicht mit dem Medienwirbel, den ihre Beziehung hervorgerufen hat, gerechnet haben: "Die Reaktionen haben uns wie eine Welle überrollt. Wir dachten, wir hätten uns gut darauf vorbereitet, aber es stellte sich raus, dass wir nicht vorbereitet genug waren."

Zweifel an seiner jungen Liebe und den Heiratsplänen hat der Kanadier allerdings nicht. "Was die Leute sagen, ist uns egal. Was zählt, ist, dass Avril und ich glücklich sind, und das sind wir", betonte Kroeger.

Ein Datum für die Hochzeit gibt es noch nicht - allerdings scheint Avril Lavigne sich schon voll in die Vorbereitungen gestürzt zu haben. "Die Hochzeit ist Avrils Baby. Sie hat einen großartigen Geschmack und ein gutes Auge fürs Besondere. Avril möchte mit der Hochzeit einige Träume verwirklichen", lächelte der Bräutigam in spe. Während seine Verlobte plant, kann er sich zurücklehnen: "Selbst ich bin nicht in alle Details involviert und werde mich überraschen lassen. Ich weiß nur, dass es eine sehr aufregende Feier wird, mit vielen Rock-'n'-Roll-Elementen", verriet Chad Kroeger.

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche