Celine Dion: "Vielleicht verliebe ich mich nie wieder"

Celine Dion vermisst ihren vor vier Jahre verstorbenen Ehemann René Angélil natürlich noch schmerzlich - er wird vielleicht ihre erste und letzte große Liebe bleiben. 

Celine Dion

Celine Dion, 51, musste sich vor fast vier Jahren von ihrem Ehemann verabschieden. 2016 starb René Angélil, †74, der auch ihr Manager war, an Krebs. Mit ihm lebte sie fast 30 Jahre - ganz ohne Skandale - zusammen und hat mit ihm drei Söhne, die jetzt ohne ihren Vater aufwachsen müssen. 

Celine Dion: War René Angélil ihre erste und letzte Liebe?

Die Sängerin ("My Heart Will Go On") hat sich seitdem zurück ins Leben gekämpft und ein neues Album namens "Courage" aufgenommen. Für ihren verstorbenen Ehemann lebt sie weiter - er hätte sich nicht gewünscht, dass die tiefe Trauer sie auffrisst und ihr die Lebenslust raubt. 

Katie Price

Sie gönnt sich eine Typveränderung

Katie Price
So will Katie Price offenbar nicht mehr aussehen.
©Gala

"Wenn es dann passiert, haut es dich um"

Im Interview mit der "Bild am Sonntag" sprach Celine Dion über den schlimmen Verlust ihres Mannes. "Wir hatten gewusst, dass der Tag kommen würde, an dem wir uns von René verabschieden müssen. Aber wenn es dann passiert, haut es dich um."

Celine Dion sollte wieder auf die Bühne

Im Sommer 2015 war der Familie bewusst, dass René Angélil nicht mehr viel Zeit bleiben würde - doch der Musikmanager wollte nicht, dass seine Frau nach einem Jahr Vollzeit-Pflege noch weiter an seinem Krankenbett sitzt. Stattdessen schickte er sie zurück auf die Bühne im "Caesars Palace"-Casino in Las Vegas. "Das Singen war sehr, sehr hart für mich. Mir war überhaupt nicht nach Party und guter Laune. Aber für René war es wie eine Therapie", erklärte sie der Publikation. 

René Angélil: Krankenlager mit Live-Konzert


René Angélil hatte selbst nicht mehr die Kraft, sich die Shows seiner Frau anzusehen und verfolgte diese über einem Bildschirm, der in seinem Schlafzimmer stand. "Er war schon sehr schwach und lag im Bett, vor sich hatte er einen großen Bildschirm. Dort konnte er jeden Abend meine Show anschauen, wenn er wollte." So war er immer mit seiner Celine Dion vereint, wenn er Sehnsucht nach ihr hatte. 

Celine Dion über ihren verstorbenen Mann

"Seinen letzten großen Wunsch konnte ich ihm leider nicht erfüllen"

Céline Dion

Keine neue Liebe für Celine Dion

Ein neuer Mann findet derweil momentan keinen Platz in ihrem Leben - die Musikerin schaut auch nicht aktiv nach einem neuen Partner. "Im Moment habe ich keinen Freund. Ich suche auch nicht nach einem. Ich kann mir auch nicht vorstellen, in naher Zukunft wieder mit jemandem zusammen zu sein. Vielleicht verliebe ich mich nie wieder. Aber vielleicht trifft mich eines Tages auch der Blitz."

Verwendete Quellen: Bild am Sonntag

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche